Top Ten der aggressivsten Fahrer

BMW-Fahrer sind die Wildesten

BMW-Fahrer sind besonders aggressiv gegenüber anderen Autofahrern. Behauptet eine britische Studie. Insgesamt schneiden deutsche Marken im "Agrressions-Ranking" nicht gerade gut ab.
Die aktuellen BMW-Modelle tragen den "bösen Blick" nicht umsonst: Wenn wir der Studie des britischen Verbraucherportals gocompare.com glauben dürfen, sind BMW-Fahrer die aggressivsten Autofahrer unter der britischen Sonne. Ihr schlechtes Image haben BMW-Fahrer nicht ohne Grund: Mehr als die Hälfte der 3000 Befragten gaben an, sie hätten schon einmal "schlechte Erfahrungen" mit einem BMW-Fahrer gemacht, fühlten sich genötigt oder bedrängt. Auf Platz zwei landeten die Fahrer der "White Van", bei uns als Sprinter-Klasse bekannt und immer wieder wegen eines Tempolimits in der Diskussion. Das überraschte die Briten, denn seit Jahren beherrschten die White Van die Negativ-Statistik. Auf dem dritten Rang rangieren Audi-Fahrer

Lesen Sie auch: Geschlechterkampf beim Einparken

Die deutsche Negativ-Liste komplettieren VW auf Platz neun und Mercedes bzw. deren Fahrer auf Platz zehn, noch vor Range Rover-Fahrern auf Rang acht. Noch weiter vorn landete ein weiterer Vertreter der Marke: Die Land Rover-Lenker kommen auf Platz fünf hinter Ford-Fahrern. Fünf deutsche Hersteller also in einer Rangliste, in der keiner vorn sein will.

Alle Platzierungen erfahren Sie in der Bildergalerie!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen