Toro Rosso STR6: F1-Saison 2011

Toro Rosso STR6 Toro Rosso STR6

Toro Rosso STR6: F1-Saison 2011

— 01.02.2011

Red Bull Nummer zwei

Der "rote Stier" startet in die nächste Saison: Der Toro Rosso STR6 setzt wie gehabt auf Ferrari-Power im Heck, auch das KERS stammt aus Maranello. Im Cockpit sitzen Sebastien Buemi und Jaime Alguersuari.

Sebastian Vettels neuer Red Bull-Renner RB7 ist bereits im spanischen Valencia vom Stapel gelaufen, jetzt zieht auch die hausinterne Konkurrenz nach: Das Schwesterteam Toro Rosso stellte seinen neuen STR6 ebenfalls am 1. Februar 2011 der Öffentlichkeit vor. Technisch folgt der STR6 den gängigen Trends der Formel 1-Generation 2011, zum Beispiel mit der ursprünglich von Adrian Newey entwickelten Form der hochgezogenen Frontpartie. Im Heck steckt der bewährte 2,4-Liter-Ferrari-V8-Motor vom Typ 056. Zudem bezieht Toro Rosso auch das Hybridsystem KERS aus Maranello.

Überblick: Mehr spannende Themen aus der Formel 1

Das Fahrerduo besteht wie im vergangenen Jahr aus dem Schweizer Sebastien Buemi und dem Spanier Jaime Alguersuari, beides Nachwuchsfahrer aus dem eigenen Red Bull-Kader. Mit Franz Tost als Teamchef und Giorgio Ascanelli als technischen Direktor bleibt auch die Teamleitung wie gehabt.

Autor: Jan Kretzmann

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.