Toyota

Toyota

— 13.05.2002

Japan: Branchenprimus gibt Gas

Toyota hat im vergangenen Geschäftsjahr 2001/2002 bei Ertrag und Umsatz weiter beschleunigt.

Als erstes japanisches Privatunternehmen überhaupt erwirtschaftete der Branchenprimus ein Betriebsergebnis von mehr als einer Billion Yen (8,5 Milliarden Euro). Zum Bilanzstichtag 31. März verbuchte der Autobauer einen operativen Gewinn von konsolidiert 1,1 Billionen Yen - ein Zuwachs zum Vorjahr von 29,1 Prozent - gab Toyota am Montag (13.5.) bekannt. Der Nettogewinn stieg um 30,7 Prozent auf 615,8 Milliarden Yen und der Umsatz um 12,5 Prozent auf 15,1 Billionen Yen. Derweil unterzeichnete Toyota einen Vertrag mit BMW über die Lieferung von Dieselmotoren für den Mini von BMW. Toyota werde die Produktion in Japan im kommenden Jahr aufnehmen und BMW dann jährlich mit 10.000 bis 20.000 Dieselmotoren beliefern, hieß es. (autobild.de/dpa)

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.