Toyota Auris auf der AMI Leipzig 2010

Toyota  Auris Toyota  Auris

Toyota Auris auf der AMI Leipzig 2010

— 16.03.2010

Auris ab 16.650 Euro

Toyota fährt den modellgepflegten Auris zur AMI Leipzig. Die Preisliste des Kompakten beginnt bei 16.650 Euro. Auch die Hybridvariante, die im Sommer 2010 losrollen soll, ist auf der Messe zu sehen.

Toyota zeigt auf der AMI Leipzig 2010 (10. bis 18. April) den leicht aufgefrischten Auris. Der erinnert von vorne aufgrund der zwei neuen Querstreben unterm Toyota-Logo an den Bruder Verso. Auch die Geometrie der Heckleuchten wurde dezent verändert. Die Preisliste des neuen Auris beginnt bei 16.650 Euro. So viel ist für den 1.33 Benziner als Dreitürer mit 99 PS fällig. Das Topmodell, der fünftürige 2,2-Liter-Diesel D-CAT mit 177 PS, kostet 26.700 Euro. Marktstart des Auris ist am 20. März 2010, Europa-Premiere feierte der Kompakte auf dem Genfer Autosalon 2010. Bei den Motoren bleibt alles wie bisher, insgesamt stehen zwei Benzin- und drei Dieselmotoren zur Wahl.

Ebenfalls in Genf stand die Hybrid-Version des Auris, der HSD (Hybrid Synergie Drive). Der Vollhybrid leistet dem Facelift auch auf der AMI 2010 Gesellschaft und zeigt sich dort erstmals dem deutschen Messepublikum. Schon im Sommer 2010 startet der Toyota Auris Hybrid mit dem gleichen Antrieb wie der Prius. Rein elektrisch kommt der Auris HSD bis zu zwei Kilometer weit, sein Normverbrauch soll bei 4,2 Liter Sprit auf 100 Kilometer liegen.

Vorschau: Die Stars von der AMI Leipzig 2010

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.