Toyota Avensis 1.6 Combi Sol

Toyota Avensis 1.6 Combi Sol

— 28.09.2009

Auch der Combi spart

Man sollte nicht am falschen Ende sparen. Also erweitert Toyota das Motorenarsenal des Avensis Combi am unteren Rand. Die 1,6-Liter-Valvematic-Variante kommt als Sol mit deutlich weniger als sieben Litern Super aus.

Interessenten des Toyota Avensis haben künftig größere Auswahl. Die Japaner erweitern die Motorenpalette des Avensis Combi in der Ausstattung Sol um die besonders effiziente 1,6-Liter-Valvematic-Variante, die schon in der Limousine sparen hilft. Dank der Optimal Drive Technologie kommt das 132 PS starke Vierzylinderaggregat laut Herstellerangaben mit kombinierten 6,5 Liter Super auf 100 Kilometern aus, was einem CO2-Ausstoß von 153 Gramm pro Kilometer entspricht. Die Preisspanne des Avensis 1,6 Combi Sol beginnt bei 25.000 Euro.

Der Toyota Avensis war Ende Januar 2009 in der dritten Generation in die deutschen Showrooms gekommen. Neben dem 1,6-Liter-Aggregat stehen bei dem Mittelklassevertreter als Benziner noch die 1,8- und 2,0-Liter-Varianten sowie die 2.0- und 2.2-Dieselmotoren zur Verfügung.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.