Toyota Clean Power Concept Car

Toyota Clean Power Concept Car Toyota Clean Power Concept Car

Toyota Clean Power Concept Car

— 17.09.2004

Diesel-Power ohne Dunst

Ein neuer Diesel-Katalysator senkt sowohl Ruß- als auch Stickoxid-Werte, verspricht Toyota. Und das ohne Leistungseinbußen.

Hinter der Bezeichnung "D-4D 180 Clean Power Concept Motor" steckt ein ganz besonderer Toyota-Motor: Der unauffällig in enem Avensis implantierte Diesel erreicht die "weltweit niedrigsten Stickoxid- und Rußpartikel-Emissionen", sagt Toyota – und will ihn bereits 2005 auf den Markt bringen. Das saubere Zusammenspiel von DPNR-Katalysator und piezoelektrischem Common-Rail-Einspritzsystem gehe nicht auf Kosten der Leistung, versprechen die Japaner. Der Konzept-Motor (angesiedelt zwischen 1,9 und 2,2 Litern Hubraum) liefert 180 PS und ein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern – das ist beachtlich.

Zweiter Diesel-Streich der Japaner auf dem Pariser Salon wird der überarbeitete Dreiliter-Turbodiesel im Land Cruiser. Er ist etwas stärker geworden (plus zwei PS auf 166 PS), und vor allem sparsamer: Die Automatikversionen begnügen sich künftig mit neun Litern Diesel, das sind rund 13 Prozent weniger als bisher.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.