Toyota in Genf

Toyota Hybrid X Toyota Hybrid X

Toyota in Genf

— 07.03.2007

Mister X and friends

In Genf steht eine futuristische Toyota-Studie. Der Hybrid X könnte der neue Prius sein. Breit, flach, rund – das verspricht Aerodynamik pur!

(ar) Sieht so der nächste Prius aus? Toyota gibt darauf (noch) keine Antwort. Aber die Studie Hybrid X bietet auf dem 77. Genfer Salon einen Ausblick auf künftige Mobilitäts-Lösungen, auch wenn über den Antrieb noch nichts Konkretes verlautbart wurde. Dabei erinnert die flache Flunder (Höhe 1,44 Meter) eher an einen Van als eine Limousine. Auf 4,50 Metern Länge bietet der Japaner reichlich Platz für vier Einzelsitze, von denen die hinteren drehbar sind. Der Radstand ist mit 2,80 Metern ebenfalls sehr groß ausgefallen.

Es werde Licht: das große Panorama-Dach lässt ganz viel Sonne rein.

Entsprechend fallen die Überhänge extrem kurz aus. Die Windschutzscheibe scheint fast direkt an der Stoßstange anzusetzen. Reichlich Glas rundum sorgt für viel Licht innen und ordentlichen Überblick. Die extrem glatte Karosserie deutet auf einen herausragenden CW-Wert hin. Die Türen sind gegenläufig angeschlagen und erleichtern den Zugang zum futuristisch gestalteten Interieur. Das ist in weiß und schwarz gehalten und beherbergt mehrere Bildschirme, die eine Bedienung wichtiger Funktionen über Touchscreens ermöglicht. Die Innenbeleuchtung lässt sich in verschiedenen Farben variieren, ein Parfümzerstäuber soll die Nase beeindrucken. Alle wichtigen Funktionen kommunizieren mit By-Wire-Technologie miteinander.

Auch in Genf: FT-HS und Auris Showcar

Ebenfalls am Lac Léman steht der die Sportwagenstudie FT-HS, die bereits in Detroit zu sehen war. Die Japan-Flunder extreme Fahrleistungen mit hoher Umweltverträglichkeit kombinieren. Dank Hybridtechnik soll der 4,30 lange Hecktriebler mit Hilfe eines 3,6-Liter-V6 und eines Elektromotors rund 400 PS leisten und in vier Sekunden auf Tempo 100 spurten. Überdies in Genf zu sehen: ein Showcar des neuen Toyota Auris als Dreitürer.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.