Toyota Prius

Toyota Prius

— 29.10.2004

Promi-Bonus für den Prius

Image-Plus für Toyota: Nach Cameron Diaz und Brad Pitt hat sich auch Popsänger Sting für das Hybridfahrzeug entschieden.

Was früher der Hummer war, ist jetzt der Prius: das Auto der Promis, ein großer Image-Erfolg. Leonardo DiCaprio besitzt einen, ebenso wie Cameron Diaz und Brad Pitt. Auch der britische Popsänger Sting fährt nun den Japaner mit Hybridantrieb, passend zu seinem persönlichen Einsatz für eine saubere Umwelt.

Wegen des großen Erfolges an der US-Westküste und auf dem Heimatmarkt Japan will Toyota die Produktion des Prius ab 2005 von 10.000 Fahrzeugen monatlich auf 15.000 steigern. Ob die Japaner an dem Auto etwas verdienen, ist top secret. Noch immer kursieren Gerüchte (von der Konkurrenz?), nach denen der Prius reines Image-Produkt sei und von Toyota subventioniert werde. Denn der wirtschaftliche Erfolg ist zweifelhaft: Das Hybridmodell mit Benzin- und Elektromotor (ab 23.900 Euro) wurde bei uns im ersten Halbjahr 2004 exakt 470mal verkauft.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.