Toyota Prius Alpha (2011)

Toyota Prius Alpha (2011) Toyota Prius Alpha (2011)

Toyota Prius Alpha (2011)

— 04.06.2010

Prius-Van heißt Alpha

Toyota verlängert sein Hybrid-Erfolgsmodell. Der Toyota Prius soll im März 2011 als Kompaktvan namens Alpha in Genf stehen. Es sind zwei Versionen in unterschiedlicher Größe geplant.

Toyota wird seinen neuen Hybrid-Kompaktvan Alpha nennen. Der Entwicklungsprozess ist auf der Zielgerade, im März 2011 soll er auf dem Genfer Autosalon vorgestellt werden. Optisch soll sich der Van an den aktuellen Prius anlehnen, der Stretch-Look ist allerdings gewöhnungsbedürftig. Es sind zwei Versionen geplant: Zunächst eine um 300 Millimeter verlängertes Modell mit sieben Sitzen, später soll dann ein Fünfsitzer folgen. Auch die Antriebstechnik mit 99-PS-Benziner und 82-PS-Elektromotor stammt vom kompakten Hybriden.

Auf einen Blick: Alle News und Tests zum Toyota Prius

Der Siebensitzer soll als erster Toyota-Hybrid mit Lithium-Ionen-Akku auf die Reise gehen, für den kleinen Alpha ist aus Kostengründen die Rückkehr zur gewohnten Nickel-Metallhydrid-Batterie geplant.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.