Toyota setzt auf Hybrid

Erlkönig Toyota Prius  Facelift Erlkönig Toyota Prius  Facelift

Toyota setzt auf Hybrid

— 07.08.2008

Prius III als Wegbereiter

Toyota dreht mit dem Prius III schon fleißig Testrunden. AUTO BILD erfuhr: Die neueste Hybrid-Technologie soll künftig auch in weiteren Toyota-Baureihen zum Einsatz kommen.

Toyota setzt bei der Planung künftiger Modellreihen voll auf den Hybridantrieb. Das erfuhr AUTO BILD aus Unternehmenskreisen. Als wichtigste Neuheit gilt der Prius, dessen dritte Generation Mitte 2009 mit Nickel-Metallhydrid-Akku auf den Markt kommt. Formal lehnt er sich stark an das Vorgängermodell an, sein Kofferraum wird allerdings deutlich größer ausfallen. 2010 folgt dann – als zusätzliche, teurere Variante – der Prius mit fortschrittlicher Lithium-Ionen-Batterietechnik und Auflademöglichkeit an der Steckdose ("Plug-in"). Daneben arbeitet Toyota für den Prius III an alternativen Karosserieformen mit mehr Raumangebot. Doch damit nicht genug: Die Hybridtechnik soll künftig in nahezu allen Modellreihe  zum Einsatz kommen.

Hybrid für mehr Modell – Gehroboter für die Stadt

Helfer wie der Winglet sollen die Städter mobil machen.

Vom Mittelklassemodell Avensis, das zum Jahreswechsel 2008/2009 in neuer Form erscheint, wird spätestens mit dem Facelift 2012 eine Hybridversion angeboten. Im selben Jahr soll auch die nächste Auris-Generation diese Technik bekommen, ebenso wie der Stadtwagen IQ. Dass die Hybriden nur ein Zwischenschritt auf dem Weg zum vollelektrischen Fahrzeug sind, bestreitet Toyota nicht. In Japan forschen die Ingenieure an einer Hochleistungs-Feststoffbatterie, die – in vielleicht 15 bis 20 Jahren –
Reichweiten von bis zu 700 Kilometern ermöglichen soll. Und auch für den städtischen Nahverkehr hat der Weltkonzern umweltverträgliche Lösungen in der Schublade. Die zuletzt präsentierten rollenden Gehroboter wie der Winglet sind mehr als nur skurrile Messeschaustücke zur Belustigung. Die Serienfertigung, so ein hochrangiger Toyota-Mitarbeiter, steht angeblich kurz bevor.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.