Toyota Sienna 2010

Toyota Sienna Toyota Sienna

Toyota Sienna 2010

— 20.01.2010

Sienna für die Großfamilie

Der Toyota Sienna ist der Renault Scénic der USA. Im Februar 2010 kommt die nächste Generation. Je nach Version mit passendem Zuschnitt für die Bedürfnisse von fast jedem Kunden.

Der Toyota Sienna hat nie den Weg über den großen Teich gefunden. Schade eigentlich, denn der große Van mit Schiebetüren würde sicher auch hier seine Kunden finden. Vielleicht ist das 5,10 Meter lange Familienschiff aber auch einfach nur eine Spur zu groß für europäische Großstadtschluchten. In den USA ist der Sienna ein echter Volksvan, groß, günstig und variabel. Im Februar 2010 kommt die dritte Generation zu den Händlern, in diversen Varianten, die es wirklich jedem Kunden recht machen. Mit sieben oder acht Plätzen, Front- oder Allradantrieb und vier oder sechs Zylindern. Die Leistung ist mit 187 (2,7-Liter-Vierzylinder) bis 266 PS (3,5-Liter-V6) ebenso üppig wie der Radstand mit 3,03 Metern. Und das Ganze zum Schnäppchenpreis: Bereits ab knapp 25.000 Dollar (rund 17.600 Euro) macht der Sienna Familien mobil.

Alle News und Tests zu Toyota

Mit dem "Auto Access System" wird der Einstieg auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität möglich.

Dabei hat der Sienna unterschiedliche Kunden im Visier. Der so genannte "Auto Access" ermöglicht älteren Passagieren einen extrem leichten Zugang, weil der linke Sitz der zweiten Reihe elektrisch sowohl nach vorn als auch zur Seite klappt. Die Insassen müssen sich quasi nur noch in den Sitz fallen lassen, den Rest erledigt "Auto Access". Toyota hat das System erstmals auf der Detroit Auto Show 2010 präsentiert. Damit es dem Nachwuchs auf den hinteren Plätzen nicht langweilig wird, ist optional ein riesiger 16-Zoll-Flachbildschirm im Angebot, der aus dem Dachhimmel klappt. Um Streit zwischen den Fondpassagieren zu vermeiden, verfügt er über eine Splitscreen-Funktion, so dass zwei Programme parallel laufen können. Natürlich ist ein DVD-Player mit dabei, auch eine Spiele-Konsole lässt sich anschließen. Sportliche Familienväter finden in der SE genannten Sportversion die passende Lösung. Die rollt auf großen 19-Zöllern, ist rundum bespoilert und tiefer gelegt. Dazu kommen spezielle Instrumente und ein eigener Innenraumtrimm. Für Europa ist der Sienna nicht vorgesehen.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.