Toyota team-Sondermodelle

Toyota Team-Sondermodelle

— 03.03.2008

Vier zum Sparen

Zahlreiche Ausstattungs-Extras sollen den Kunden die Entscheidung für einen Toyota erleichtern. Sie sparen mit den Team-Sondermodellen von Yaris, Auris, Corolla Verso und Avensis bis zu 1500 Euro.

Toyota lockt Kunden mit vier gleich Team-Sondermodellen inklusive üppiger Ausstattung und Preisnachlässen bis zu 1500 Euro im Vergleich zum Serienmodell. Kleinster Vertreter der Team-Familie ist der Yaris, der auf der Sol-Ausstattung basiert. Darüber hinaus verfügt er über Einparksensoren hinten, 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und eine je nach Außenlackierung in Schwarz oder Anthrazit ausgeführte Stoßfängerblende hinten. Im Innenraum sind Einstiegsleisten aus gebürstetem Aluminium mit dem Yaris-Schriftzug und ein Schaltknauf in Aluminium-Optik an Bord. Als Antriebsquellen für das als Drei- und Fünftürer erhältliche Sondermodell stehen die Benzinmotoren mit 1,0 Litern (70 PS) und 1,3 Litern Hubraum (87 PS) sowie der 1,4-Liter-Common-Rail-Diesel (90 PS) zur Verfügung. Die Preisersparnis beträgt 750 Euro, der Kunde muss mindestens 14.190 Euro anlegen.

Reichlich Auswahl bei den Motoren

Der Auris Team auf Basis der Ausstattungslinie Luna wartet zusätzlich mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, einem in die Mittelkonsole integrierten Sechsfach-CD-Wechsler, in Wagenfarbe lackierten Einparksensoren hinten sowie Sitzpolster in Blauanthrazit auf. Der Golf-Gegner ist wahlweise mit drei oder fünf Türen als 1,4-Liter-Benziner (97 PS) mit manueller Fünfgang-Schaltung, als 1,6-Liter-Benziner (124 PS) mit Fünfgang-Schaltung oder Multi-Mode-Getriebe sowie als 2,0-Liter-D-4D-Diesel (126 PS) mit Sechsgang-Getriebe erhältlich. Hier spart der Kunde bis zu 1300 Euro, der Einstieg beginnt bei 17.550 Euro. Das als Fünf- und Siebensitzer erhältliche Sondermodell Corolla Verso Team ist mit 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, in Wagenfarbe lackierten Einparksensoren vorne und hinten sowie getöntem Glas für die hintere Seitenscheibe und die Heckscheibe ausgerüstet. Auch hier ist ein Sechsfach-CD-Wechsler in das Audiosystem integriert. Als Antrieb dienen ein 1,8-Benzinmotor (129 PS) oder ein 2,2-Liter-D-4D-Dieselmotor (136 PS). Die Preisersparnis beträgt maximal 1400 Euro bei einem Basistarif von 24.050 Euro.

Avensis Team spart 1500 Euro

16- bzw. 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Einparkhilfe hinten, beheizbare Vordersitze, eine beheizbare Scheibenwischerablage und der ins Audiosystem integrierte CD-Wechsler für sechs CDs offeriert der Avensis Team. Er ist in allen Karosserievarianten des Mittelklasse-Modells erhältlich. Der Kombi verfügt zusätzlich über abgedunkeltes Glas für die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe. Die Motorenpalette umfasst zwei Benziner mit 1,8 Litern (129 PS) und 2,0 Litern (147 PS) sowie zwei Diesel-Triebwerke mit 2,0 Litern (126 PS) und 2,2 Litern Hubraum (177 PS). Der Avensis Team kostet ab 24.350 Euro, das bedeutet ein Kundenvorteil von 1500 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.