Toyota-Testfahrer tödlich verunglückt

Toyota-Testfahrer tödlich verunglückt

— 24.06.2010

Trauer um Hiromu Naruse

Toyota trägt Trauer: Der Chef-Testfahrer des Unternehmens ist bei einem Unfall tödlich verunglückt. Bei dem Crash in der Eifel wurden zwei weitere Testfahrer in einem BMW verletzt.

(dpa/sb) Die Mitarbeiter von Toyota trauern um Hiromu Naruse. Der 67-jährige Chef-Testfahrer ist am 23. Juni 2010 bei einem tragischen Verkehrsunfall in der Eifel auf einer Landstraße nahe Boos (Rheinland-Pfalz) tödlich verunglückt. Die näheren Umstände des Unfalls werden laut Toyota derzeit noch untersucht. Nach Angaben der Polizei war Naruse mit einem Prototypen eines Lexus LFA in einen entgegenkommenden BMW gerast und erlitt tödliche Verletzungen. Der 33-jährige Fahrer des zweiten Autos – ebenfalls ein Testfahrer – wurde schwer verletzt, sein Beifahrer (34) lebensgefährlich, teilte die Polizei mit. Bisher sei die Unfallursache völlig unklar.

Überblick: Alle News und Tests zum Lexus LFA

Hiromu Naruse wurde 67 Jahre alt. Er war seit 1965 bei Toyota.

Hiromu Naruse saß den Angaben zufolge in einem Prototypen, dessen Wert auf 1,5 Millionen Euro beziffert wurde. Das Fahrzeug sei aus bisher unbekannten Gründen in einer langgezogenen Linkskurve von der Straße abgekommen und frontal mit dem entgegenkommenden Serienauto der Marke BMW zusammengestoßen. Ein Polizeisprecher sagte: "Die Fahrer trugen Helme und die Autos waren voll gestopft mit Elektronik." Naruse war seit 1963 Mitarbeiter bei Toyota und arbeitete dort zunächst in den Bereichen Fahrzeugentwicklung und -evaluierung, wo er als herausragender Testfahrer auffiel. Als Experte für Fahrzeugbeurteilung galt er als Vater aller in Großserie produzierten Toyota-Sportwagen, vom Toyota 2000 GT aus dem Jahr 1965 bis hin zum aktuellen Lexus LFA. Das Auto soll ab 2011 in einer Kleinserie von 500 Stück zu einem Preis von 375.000 Euro auf den Markt kommen und absolvierte zuletzt erfolgreich das 24-Stunden-Rennen von Le Mans in seiner Klasse.

35 Prozent sparen: Jetzt AUTO BILD im Abo bestellen!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.