Toyota: Verkaufszahlen 2012

— 28.01.2013

Toyota weltweit Nummer eins

Toyota hat das Krisenjahr 2011 abgehakt. 2012 steigerten die Japaner die Zahl der verkauften Fahrzeuge um 22,6 Prozent auf 9,75 Millionen. Damit ist Toyota die klare Nummer eins unter den Autoherstellern.



(dpa/sk) Der japanische Autokonzern Toyota hat seine Rivalen General Motors und Volkswagen im vergangenen Jahr abgehängt. Die Zahl der verkauften Fahrzeuge erhöhte sich 2012 um 22,6 Prozent auf den Rekordwert von 9,75 Millionen. Damit konnte Toyota das Krisenjahr 2011 abhaken, in dem der Absatz wegen der Folgen der verheerenden Erdbeben- und Tsunamikatastrophe eingebrochen war. Toyota ist damit gemessen am Volumen weltweit wieder die klare Nummer eins unter den Automobilherstellern.

Überblick: News und Tests zu Toyota

Auf dem zweiten Platz rangiert nach wie vor GM. Die Amerikaner steigerten ihre Verkäufe 2012 um drei Prozent auf annähernd 9,3 Millionen Stück. Als drittgrößter Autobauer konnte Volkswagen seinen Abstand zu GM im vergangenen Jahr verkürzen. Die Verkäufe der Deutschen wuchsen um elf Prozent auf fast 9,1 Millionen Fahrzeuge.

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige
Adventskalender 2014

Adventskalender 2014

Im autobild.de-Adventskalender 2014 gibt es Preise im Gesamtwert von über 250.000 Euro.

Jetzt mitmachen und gewinnen!

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote