Toyota Verso-S: Preis

Toyota Verso-S: Preis

— 14.12.2010

Das kostet der Verso-S

Ab März 2011 soll der Toyota Verso-S gegen Opel Meriva, Renault Modus und Co antreten. Los geht's mit einem 99-PS-Benziner – dafür geben die Japaner jetzt den Preis bekannt.

Im März 2011 kommt der neue Toyota Verso-S zu den Händlern. Jetzt verraten die Japaner auch den Einstiegspreis für ihren Minivan: 14.950 Euro. Das Motoren-Angebot für den 3,99 Meter kurzen Verso-S ist übersichtlich: Ein 1,33-Liter-Benziner mit 99 PS und ein 90 PS starker 1,4-Liter-Diesel stehen zur Wahl. Beide Aggregate sind serienmäßig mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert. Auf Wunsch kann der Benziner mit dem Multidrive-S-Getriebe und stufenloser variabler Übersetzung geordert werden. Auch eine Start-Stopp-Automatik steht auf Wunsch zur Verfügung. Der Diesel kann optional mit dem automatisierten Schaltgetriebe MMT kombiniert werden.

Überblick: News und Tests zu Toyota

Video: Der neue Toyota Verso-S

Der Kleine für die Kleinfamilie

Als Verkaufsargument hat sich der Verso-S das Stichwort Effizienz groß auf die Fahne geschrieben: Den Durchschnittsverbrauch für den Benziner gibt Toyota mit 5,5 Litern an (CO2: 127 g/km). Wird er mit dem Multidrive-S-Getriebe kombiniert, dann soll der Verbrauch auf 5,2 Liter sinken (CO2: 120g/km). Der Diesel soll 4,3 Liter auf 100 Kilometer verbrauchen (CO2: 113 g/km). Punkten will der Minivan zudem mit seinen vier Ausstattungsvarianten sowie dem Raumkonzept: Bis zu 1388 Liter soll er mit umgelegten Rücksitzen bewältigen. Bereits die Basis-Version verfügt über sieben Airbags, ESP und eine Traktionskontrolle.

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung