Toyota Yaris (2012): Erste Bilder

Toyota Yaris (2012): Erste Bilder vom neuen Toyota-Kleinwagen Toyota Yaris (2012): Erste Bilder vom neuen Toyota-Kleinwagen

Toyota Yaris (2012): Erste Bilder

— 19.10.2010

Yaris, der Dritte

Wird das der neue Toyota Yaris? Im Internet sind Bilder des neuen Toyota Vitz aufgetaucht. Der steht ab Ende 2011 in Asien bei den Händlern und ist die Blaupause für den Toyota Yaris.

Hoppla – so früh hatten wir den gar nicht erwartet: Im Internet sind Bilder des neuen Toyota Vitz aufgetaucht, der ab Ende 2011 in Asien bei den Händlern stehen soll. Warum das für europäische Toyota-Freunde wichtig ist? Weil es den Vitz auch bei uns zu kaufen gibt – als Toyota Yaris. Und der macht, mit etwas zeitlichem Versatz, eigentlich alle Vitz-Entwicklungen mit. Das heißt: Spätestens 2012 wird auch in Deutschland ein neuer Toyota Yaris zu haben sein. Aufgetaucht sind die pixeligen Bilder der nächsten Vitz/Yaris-Generation in diversen Blogs im Internet. Keine allzu erfreuliche Sache für die Toyota-Strategen, die eigentlich erst im Januar 2011 auf der Detroit Auto Show mit einer ersten Yaris/Vitz-Studie antreten wollten. 

Überblick: News und Tests zum Toyota Yaris

Größenzuwachs: Im Internet gibt es bereits Informationen darüber, wie viel größer der neue Yaris werden wird.

Es gibt bislang nur eine japanische Internetseite, auf der Toyota offiziell ein paar winzige Details des nächsten Vitz präsentiert. Zeichnungen des Cockpits zum Beispiel. Nichts, was findige Blogger beeindrucken könnte. Die haben neben den Fotos des fertigen Vitz sogar schon Angaben zu dessen Abmessungen parat. Zehn (!) Zentimeter länger soll er werden, der kleine Japaner, aber zwei Zentimeter flacher. Fünf Zentimeter mehr Radstand versprechen etwas mehr Luft für die Vitz/Yaris-Passagiere. "Modellista" heißt diese sportliche Version des Toyota Vitz im abfotografierten Prospekt. Wenn das mal nicht der nächste Toyota Yaris TS wird. Etwas dezenter, aber noch immer ein echter Sport-Knirps: der Vitz mit Sport-Schminke. Wer Economy bucht, wird künftig wohl solch ein Toyota Yaris vor die Tür gestellt bekommen. Auffällig sind die markante Frontschürze und die verhältnismäßig großen Fensterflächen. Keine Spur mehr vom aktuellen Design, das den Yaris im Kleinwagen-Meer verschwinden lässt. Angaben zu Motorisierungen gibt es noch nicht. Vieles deutet aber darauf hin, dass die nächste Yaris-Generation früher oder später auch einen Hybrid-Ableger bekommen wird.

Weltweit: Toyota, die kein Mensch kennt













Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.