Tracktest: Tourenwagen/Formel 3 Euro Serie-Auto

Dallara-Volkswagen aus der Formel 3 Euro Serie und Tourenwagen VW Scirocco R-Cup Dallara-Volkswagen aus der Formel 3 Euro Serie und Tourenwagen VW Scirocco R-Cup

Tracktest: Tourenwagen gegen Formel 3 Euro Serie-Auto

— 06.12.2010

Ferne Verwandte

Einen Tourenwagen oder ein Formelauto zu fahren, ist nicht das Gleiche. Worin die Unterschiede genau liegen, haben wir auf dem Hockenheimring ausprobiert: mit den Meister-Autos aus Formel 3 Euro Serie und VW Scirocco R-Cup.

Beide haben VW-Motoren mit zwei Liter Hubraum, beide sind Rennwagen und beide haben in dieser Saison ihre Serie gewonnen. So weit zu den Gemeinsamkeiten des 210 PS starken Dallara-Volkswagens aus der Formel 3 Euro Serie von Edoardo Mortara (23) und des Scirocco R-Cup mit 225 PS von Kris Heidorn (21). Aber die Unterschiede zwischen Formelauto und Einheits-Tourenwagen dominieren. Die Fahrerposition hat mit Sitzen nichts zu tun. Vom Hintern bis zu den Füßen liegt der Pilot. Nur der Oberkörper ist mehr oder weniger aufrecht.

Alle Informationen rund um die Erfolgsmarke Volkswagen

ABMS-Redakteur testete beide VW-Renner auf Herz und Nieren.

Alles ist schmal, alles ist eng. Der kleine Schalthebel liegt direkt neben dem rechten Knie an der Cockpitwand. "Ein Formelauto hat sehr viel Grip. Front und Heck sind ein Paket, fahren als Einheit um Kurven", erklärt Ex-Formel-1-Pilot Johnny Herbert (46). Er war zweimal Gaststarter im Scirocco, weiß genau, worin sich die beiden Fahrzeugkonzepte unterscheiden. "Wenn du beim frontgetriebenen Scirocco vom Gas gehst und einlenkst, macht das Heck einen Schlenker. Um es zu stabilisieren, musst du wieder Gas geben." Beim Formel 3 mit Heckantrieb würde das gnadenlos in einem Dreher enden. Mein Kopf zuckt nach hinten. Er beschleunigt wie ein Supersportwagen. Nur 2,6 Kilogramm hat ein PS Motorleistung zu bewegen – beim Scirocco sind es 5,9 Kilo.

In der Nordkurve geht der Scirocco 34 Prozent langsamer

Die Vorderreifen habe ich voll im Blick. Ich sehe genau, wohin ich lenke, wie nahe ich den Kerbs komme. Das Steuer ist so klein, dass minimales Drehen sofort umgesetzt wird. Jenseits von 100 km/h. Neben dem rauschenden Wind am Helm höre ich nur noch das Heulen des Motors. Wie in einem Pkw thront der Fahrer im Scirocco über der Straße. Alles wirkt isolierter, kontrollierter, friedlicher. Von den Vorderreifen ist nichts zu sehen. Nur zu spüren und zu hören, wenn sie die Kerbs berühren. In schnellen Kurven tänzelt der Scirocco nach außen, Kurven die der Formel 3 viel schneller mit Vollgas nimmt. Grund: Die ausgefeilte Aerodynamik macht aus Fahrtwind Abtrieb: 530 Kilo extra drücken bei 200 km/h das Dallara-Chassis auf die Straße. Beim Scirocco dagegen nur 22 Kilo. Zum Vergleich: Die Nordkurve nimmt Mortara mit 224, Heidorn mit 147 km/h, also 34 Prozent langsamer. "Ein Formelauto ist eben von Grund auf nur für eine Sache konstruiert: schnelles Fahren", so das simple Fazit Herberts.
Technische Daten Tracktest
Formel 3 (Dallara-VW) VW Scirocco R Cup
Motor Reihen-Vierzylinder Reihen-Vierzylinder, Turbo
Einbaulage hinten längs vorne quer
Hubraum 1997 cm3 1984 cm3
PS bei U/min 210/5800 225 (+50*)/6000
Nm bei U/min 250/5400 275/3000
Antriebsart Hinterrad Vorderrad
Getriebe 6-Gang sequenziell 6-Gang-DSG
Reifen vorn / hinten 180/550-13 / 240/570-13 235/640-18
Reifentyp Kumho Ecsta Slicks/Regenreifen Dunlop Slicks/Regenreifen
Länge/Breite/Höhe 4264/1835/950 mm 3900/1628/1380 mm
Radstand 2730 mm 2339 mm
Leergewicht 540 kg inkl. Fahrer 1250 kg ohne Fahrer
Leistungsgewicht 2,6 kg/PS 5,9 kg/PS**
Kraftstoffsorte Super Plus (102 Oktan) Bio-Erdgas (130 Oktoan)
Beschleunigung 0-100km/h 3,5 Sek. 6,2 Sek.
Bremsweg 100-0 km/h ca. 29 Meter ca. 34,5 Meter
Spitze 268 km/h 230 km/h
Preis inkl. Mwst. ca. 150.000 Euro ca. 60.000 Euro
* mit Push-to-Pass-Funktion ** 75 kg Fahrergewicht *** unverkäuflich, Leasing bei Einschreibung

Autor: Martin Westerhoff

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.