AUTO BILD auf Transkontinental-Trip

Transkontinental-Trip im E 320 CDI

— 17.08.2006

Paris - Peking in der E-Klasse

Abenteuer, ferne Lnder und ein Hauch Nostalgie: Im Herbst 2006 fhrt AUTO BILD mit Mercedes von Paris nach Peking. Und Sie knnen dabei sein!

Im Herbst 2006 lebt eine Legende wieder auf: Peking - Paris, das erste und immer noch lngste transkontinentale Autorennen der Welt. Bei der Premiere 1907 sollte die Wettfahrt noch die berlegenheit des Autos gegenber dem Pferd beweisen. Heute will Mercedes mit 33 E-Klassen zeigen, wie sparsam, komfortabel und umweltfreundlich sich das 14.000-Kilometer- Abenteuer absolvieren lsst. Am 21. Oktober 2006 startet die Neuauflage des Klassikers, allerdings in umgekehrter Richtung. Die E 320 CDI fahren in Paris los und werden 28 Tage spter in Peking erwartet. In fnf Etappen fhrt die Strecke durch Frankreich, Deutschland, Polen, das Baltikum, Russland, Kasachstan und schlielich nach China. Alle 33 Fahrzeuge werden zusammen 450.000 Kilometer abspulen was einer mehr als elfmaligen Umrundung des quators entspricht.

Und Sie, liebe Leser, drfen dabei sein: AUTO BILD verschenkt zehn Pltze im Leserauto! Die Glcklichen sind auf jeweils einer der fnf Etappen (etwa vier bis sieben Tage lang) mit von der Partie. Die Strecke fhrt durch unberhrte Landschaften wie die masurische Seenplatte oder ber die alte Seidenstrae. Die Teilnahmebedingungen: gltiger, mindestens fnf Jahre alter Fhrerschein bis mindestens Juli 2007 gltiger Reisepass guter gesundheitlicher Zustand Englischkenntnisse.

Interessenten bewerben sich bis zum 24. August 2006 (Poststempel) mit Foto unter folgender Anschrift: AUTO BILD Paris - Peking, Brieffach 3910, 20350 Hamburg.

Die Strecke von Peking nach Paris schaffte der Sieger, Fürst Scipione Borghese, in 62 Tagen. Das war 1907.

Die Redaktion trifft unter den Einsendern eine Vorauswahl und ldt die am besten geeigneten Kandidaten im September zur Endausscheidung auf die Mercedes-Teststrecke in Malmsheim ein. Dort entscheidet eine Jury ber die endgltige Teilnahme. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Gesundheitstest und Fahrbungen. Wer nicht mitfhrt, hat die Chance, eine der teilnehmenden E-Klassen zu gewinnen. Der Sieger des Preisausschreibens fliegt zum Finale nach Peking. Wie's funktioniert, verraten wir in einer der nchsten Ausgaben der AUTO BILD. Mehr Infos zur tour: www.e-klasse-experience.com

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung