Tanken an einer LPG-Zapfsäule

Treibstoffkosten

— 12.06.2008

Auto- und Erdgas bleiben billig

"Wo soll das noch hinführen?" Wohl der derzeit häufigste Verbraucher-Gedanke angesichts der aktuellen Preisentwicklung. Jetzt gibt es für Autofahrer mal eine gute Nachricht.

Die ersten Versorger haben Verteuerungen bereits angekündigt, weitere dürften bald folgen. Immerhin: Trotz der bis Herbst 2008 befürchteten Gaspreis-Steigerungen um bis zu 40 Prozent sollen Erd- und Flüssiggas (LPG) an der Tankstelle erschwinglich bleiben. Vor allem wegen der bis 2018 garantierten Steuerbegünstigung soll der Preisabstand zu anderen Kraftstoffen etwa gleich bleiben. "Der LPG-Preis war in den vergangenen Jahren wesentlich stabiler als der von Diesel und Benzin", sagt Robert Schneiderbanger vom Deutschen Verband Flüssiggas. Auch Markus Bugisch vom Berliner Versorger Gasag glaubt, dass Gas billiger als andere Spritsorten bleibt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.