Trennung DaimlerChrysler

Trennung DaimlerChrysler

— 16.07.2007

Bei Daimler "benzt" es

Neue Namensgebung für Daimler-Werke: Nach Protesten heißen die Produktionsstandorte künftig Mercedes-Benz-Werke.

Als Vorschlag zur Güte will DaimlerChrysler seine Werke umbenennen. Alle Produktionsstandorte, in denen Mercedes-Benz-Fahrzeuge hergestellt werden, sollen künftig Mercedes-Benz-Werke heißen. Die geplante Umbenennung des Konzerns nach dem Verkauf von Chrysler hat viele Proteste hervorgerufen, weil man den Namen des Firmengründers Carl Benz vermisste.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.