Trotz des Chaos um Toll Collect

Trotz des Chaos um Toll Collect

— 21.11.2003

Privater Autobahnbau startet

2004 sollen die ersten drei Projekte auf der A1, A5 und A8 in Angriff genommen werden.

Die ersten privat finanzierten Autobahnabschnitte sollen 2004 in die Wege geleitet werden. Trotz des Chaos um Toll Collect. Denn die Projekte (mehrstreifiger Ausbau der A1 bei Bremen, der A5 bei Offenburg und der A8 bei Augsburg) sollen sich über die Lkw-Maut refinanzieren.

Allerdings zieht der Arbeitskreis "Private Finanzierung" Lehren aus dem Maut-Streit. Vorsitzender Herbert Bodmer: "Die Risikoverteilung muss in den Betreiberverträgen wasserdicht geregelt sein." So viel Zeit bleibt, da Bodmer damit rechnet, dass der Verkehr auf Privatautobahnen frühestens Ende 2007 fließen könnte. Für Pkw mautfrei, denn die übernimmt bei Autobahnen indirekt der Bund, indem er eine Anschubfinanzierung bis zur Hälfte der Baukosten leistet.

Anders bei privat finanzierten Brücken oder Tunneln wie der Warnowquerung bei Rostock. Dort zahlt jeder Autofahrer seine Maut selbst. Fraglich ist nur, ob die Rechnung aufgeht. Denn dafür müssten täglich 20.000 Autos den Tunnel nutzen. Bisher sind es jedoch weit weniger.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.