Tuning-Girls

Tuning-Girls Tuning-Girls

Tuning-Girls

— 16.07.2008

Schön & schnell

Die Spoiler sind perfekt positioniert, die Flügeltüren exakt montiert und die letzten PS austrainiert? Dann muss das passende weibliche Zubehör her. autobild.de zu Besuch bei den Tuning-Girls.

Sind wir doch mal ehrlich: Es gibt nichts, dass einen Porsche noch interessanter macht, als die Tatsache, dass er von einer schönen Frau gelenkt wird. Da wird selbst der serienmäßigste Mainstream-Boxer zum vielbeachteten Vollblutsportler. PS-Zahlen treten in den Hintergrund, Beschleunigungswerte werden gänzlich uninteressant. Wer will die explosive Kombination aus Frau und Auto denn schon allzu schnell am Horizont verschwinden sehen? Die Internetseite drivinggirls.com hat sich auf dieses bei Frauenrechtlern wenig geliebte Thema spezialisiert: 90-60-90, gepaart mit 300 PS und Tempo 280. Und alles nicht zu knapp. Knapp bekleidet.

Wir haben uns bei unserer Rechere auf benannter Internetseite natürlich ganz professionell und mit routinierter Objektivität dem Thema genähert. Fazit: Empfehlenswert. Ganz ohne den einen oder anderen Macho-Spruch geht so ein Abstecher zu den Schönen und Schnellen aber doch nicht ab. Normalerweise geht es in den Redaktionsräumen natürlich stets gesittet und respektvoll zu. Protest-Mails und spontane Demonstrationen sind also völlig unnötig. Lob und Anerkennung stehen wir natürlich offen gegenüber.

Autor:

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.