Tuning: Italienische Boliden

Tuning: Italienische Boliden

— 02.02.2016

Viva l'Italia!

Egal, ob Ferrari, Lamborghini oder Maserati: Tuner kennen keine Gnade. AUTO BILD zeigt getunte italienische Sportwagen.

Wer an Sportwagen denkt, der kommt zwangsläufig zu den italienischen Traditionsmarken. Ferrari, Lamborghini oder Maserati, in puncto Design macht den Italienern so schnell keiner etwas vor. Natürlich stimmen bei den meisten sportlichen Autos aus dem Land von Pizza und Pasta auch die Leistung und der Sound. Und extrem wertstabil sind die meisten Autos ab einem gewissen Alter auch noch.
Sehen Sie auch: Getunte Amis

Für viele Fans sind die Autos schlichtweg perfekt. Genau das finden einige Tuner nicht und sehen Handlungsbedarf. Über die Resultate kann man geteilter Meinung sein. Sehen Sie in der ständig aktualisierten Bildergalerie stilvolle, extreme und vollkommen verrückte getunte italienische Sportwagen.

Tuning: Italienische Boliden

Autor: Jan Götze

Stichworte:

Tuning-Kit Werkstuning

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

 
Zur Startseite