Extreme Lackierungen: Tuning

Hurácan trifft Kübelwagen Hurácan trifft Kübelwagen Hurácan trifft Kübelwagen

Tuning: Lamborghini Huracán Spyder Ad Personam

— 16.08.2016

Huracán macht auf Kübelwagen

Olivgrün und Matt stehen nicht jedem so gut wie diesem Supersportler von Lamborghini. Getunt vom hauseigenen Veredler. Mit Video!

Ein Akzent im Innenraum des Huracán Spyder: orangefarbenes Leder.

Wer mindestens 222.000 Euro für einen Lamborghini Huracán Spyder übrig hat, der nimmt kein Modell von der Stange. Das dachte sich wohl auch der Besitzer dieses Exemplars und schickte den Supersportler zu Ad Personam. So heißt bei Lamborghini die Abteilung, in der Autos nach den Wünschen der Kunden gestaltet werden. Heißt in diesem Fall: die Farbe eines VW-Kübelwagens mit orangefarbenen Akzenten.

Huracán und Co. mit Chromlack

Lamborghini Chrom Lamborghini Chrom Lamborghini Chrom

Kontrast in Orange

Tatsächlich fallen bei diesem olivgrünen Auto nur das orangene Leder im Innenraum und die dazu passenden Bremssättel auf. Der Rest ist Understatement in Matt. Laut Lamborghini haben sich in der ersten Jahreshälfte 2016 mehr als die Hälfte der Lamborghini-Käufer für eine Aufwertung bei Ad Personam entschieden. Verfügbar ist die Veredelung allerdigs nur für Huracán- und Aventador-Modelle. Was der Spaß kostet und ob auch an der Leistung gedreht wurde, ist bisher nicht bekannt.

Teure Karren in Gold

Lamborghini Supercar Gold Audi Supercar Gold Bugatti Supercar Gold

Autor: Katharina Berndt

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.