Tuning-Messe SEMA 2015: BMW

Tuning-Messe SEMA 2015: BMW

— 04.11.2015

Extra-Muskeln für M4, M2 und Co

BMW M Performance und Tuner zeigen auf der SEMA die neuesten Bodykits, Fahrwerke, Felgen und Leistungssteigerungen für M4, M2 und Co.

Video: SEMA 2015 BMW M4

Das bayrische Power-Coupé

Der BMW M4 hat die SEMA in Las Vegas (3. bis 6 November) voll im Griff. Kein anderes europäisches Modell ist auf den Messeständen so häufig vertreten wie das bayrische Power-Coupé. Da lässt es sich BMW auch nicht nehmen, mit BMW M Performance Parts hausgemachtes Zubehör für den M4 zu präsentieren. Das Ausstellungsstück auf der Specialty Equipment Market Association (SEMA) zeigt teilweise schon den neu gestalteten "M Performance" Schriftzug, der nun dynamischer gezeichnet ist. Das Zubehör wird bei BMW in Zukunft eine noch wichtigere Rolle spielen, da die Teile gefragt sind.

Kfz-Versicherungsvergleich

Ein Service von

Versicherung vergleichen und bis zu 850 Euro sparen!

  • Über 200 Tarife im Vergleich
  • Kostenlos und unverbindlich
AKTION: 20 €-Amazon-Gutschein bei jedem Abschluss bis zum 31.10.2016

Kohlefaser-Trend: Seibon Carbon fertigt Frontlippe, Seitenschweller und Heckspoiler aus CFK.

Für den M4 bietet BMW ab Frühjahr 2016 einen Frontsplitter aus Carbon (CFK). Bisher war das Zubehörteil nur aus einfachem Kunststoff. Wer sich allerdings für den Carbon-Splitter entscheidet, muss auch den aus Carbon gefertigten Heckspoiler nehmen, weil es sonst ein aerodynamisches Ungleichgewicht geben würde. Im Gegensatz zu vielen Tunern testet BMW das werkseigene Zubehör im Windkanal und auf der Rennstrecke. Zudem ist der M4-Designer auch für die Gestaltung der Performance Parts verantwortlich. So setzt zum Beispiel der Heckspoiler die Formensprache von Dach und Kofferraumdeckel fort.
Alles zum Thema BMW

Abgasanlage vom M4 GTS 2016 auch für M4 verfügbar

Das BMW M Performance Lenkrad Pro ist mit seinem Alcantara-Bezug noch griffiger als das Serienlenkrad.

Neben Seitenschwellern, Außenspiegelkappen und stärker ausgeprägtem Diffusor, kann der M4 2016 mit der Titan-Abgasanlage vom Sondermodell GTS ausgestattet werden. Das Gewindefahrwerk bringt den M4 bis zu 2,5 Zentimeter näher an den Asphalt. Im Cockpit fällt sofort das BMW M Performance Lenkrad Pro mit Alcantara-Bezug auf. Das dick gepolsterte Volant ist noch griffiger als das Serienlenkrad. Daneben gibt es im Innenraum neue Zierelemente aus Carbon. Ein ähnliches Zubehör-Programm gibt es 2016 für den neuen M2. Wie der Kompaktwagen damit aussieht, will BMW noch nicht verraten. Immerhin sind Teile wie zum Beispiel Außenspiegelkappen aus Carbon, Sportabgasanlage mit Klappensystem sowie Edelstahl-Pedalauflagen ausgestellt. Das neue 3-Wege-Gewindefahrwerk entstand in Kooperation mit KW. Federn und Dämpfer durchlaufen dazu Tests bei BMW und werden in puncto Design und Haltbarkeit angepasst.
News und Tests zum BMW M4

Liberty Walk ist voll im Trend

Für die brachialen Verbreiterungen müssen die Radhäuser mit der Flex erweitert werden. Nur dann haben die gewaltigen Räder Platz.

Dass BMW die Szene verstanden hat, zeigt der Blick auf andere Veredler, die alle ganz ähnliche Wege beim M4-Tuning gehen. So bietet Seibon Carbon ebenfalls Frontlippe, Seitenschweller und Heckspoiler aus CFK. Der Tuner ist aber nicht offiziell in Deutschland vertreten. Dennoch können einige Teile importiert und auch zugelassen werden. Ebenfalls nur über Umwege kommt man in Deutschland an die extremen Breitbauten von Liberty Walk. Der japanische Bodykit-Hersteller prägt das Bild auf der SEMA. Gut 50 Prozent der Ausstellungsstücke sind mit den angenieteten Kotflügelaufsetzen bestückt. Besonders schmerzhaft: Zuvor müssen die originalen Radhäuser mit der Flex erweitert werden. Die Umbauten lassen sich besonders gut mit Tiefbettfelgen kombinieren.

Neue Felgen-Generation von BBS

Weniger ungefederte Masse: Die BBS-Felge FI-R spart rund ein Kilo Gewicht im Vergleich zur FI-Ausführung.

Ohne Verbreiterung ist beim BMW M4 die neue BBS-FI-R-Felge im Trend. Die Weiterentwicklung der FI-Felge erkennt man an den Aussparungen in den fünf Y-Speichen, wodurch ungefähr ein Kilogramm Gewicht eingespart wird. In Deutschland ist die Felge mit TÜV-Gutachten in Platinum Silber und Schwarz Matt sowie auf Wunsch keramikpoliert erhältlich. Die Preise beginnen bei 1964 Euro. Während bei BMW das Reihensechszylinder-Triebwerk mit 431 PS mit 550 Newtonmeter Drehmoment beim M4 unberührt bleibt, schraubt US-Tuner Dinan an der Leistung. Durch eine Änderung der Motorsteuerungssoftware leistet der Sechszylinder im M4 mit Stage-2-Paket 537 PS und 683 Nm. Der Preis für das Upgrade beträgt in den USA umgerechnet gut 2500 Euro.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.