Über 250.000 Renault in die Werkstatt

Service-Aktion Renault Laguna Service-Aktion Renault Laguna

Über 250.000 Renault in die Werkstatt

— 26.04.2006

Kupplung ohne Wiederkehr

Doppel-Aktion bei Renault: Laguna, Espace und Vel Satis haben ein Kupplungsproblem, bei Espace und Vel Satis kommt die Motorsteuerung dazu.

Eine fehlerhafte Rückholmechanik könnte bei weltweit 263.240 Renault Laguna (bis 31. März 2004), Espace (bis 29. Februar 2004 und 1. Oktober 2004 bis 28. Februar 2005) und Vel Satis (1. Oktober 2004 bis 28. Februar 2005) die Kupplung lahmlegen. "Bei Fahrzeugen mit Sechsgang-Schaltgetriebe kann das Kupplungspedal in ausgekuppelter Position verbleiben", warnt der Hersteller konkret und ordert die betroffenen Autos (in Deutschland 29.081 Stück) zurück in die Werkstatt. Dort wird der Kupplungsgeber-Zylinder ausgetauscht und, wenn nötig, eine neue Rückholfeder eingesetzt – die kostenlose Aktion dauere maximal eine Stunde, so Renault. Die deutschen Halter werden vom Kraftfahrt-Bundesamt informiert.

Eine zweite Service-Aktion betrifft alle Vel Satis mit 3.0 dCi-Motor aus dem Produktionszeitraum 1. Januar 2002 bis 31. Dezember 2005 sowie alle Espace mit dem gleichen Motor, die vom 1. Januar 2002 bis 17. November 2004 vom Band gerollt sind. Hier muß die Motorsteuerung neu programmiert und der Behälter für den Kühlmittelausgleich getauscht werden, da sonst bei Außentemperaturen von über 30 Grad Celsius Klimaanlage oder Motor schlappmachen können. Möglicherweise können auch Risse im Ausgleichsbehälter entstehen. 4888 Autos sind in Deutschland betroffen, 25.511 weltweit. Der kostenfreie Werkststattaufenthalt dauert laut Hersteller rund 50 Minuten.

Stichworte:

Kupplung

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

 
Zur Startseite