Umbau-Aktion bei "Abenteuer Auto"

Umbau-Aktion bei "Abenteuer Auto"

— 31.08.2006

Maxi-Tuning für den Mini

Ab 2. September 2006 verwandelt "Abenteuer Auto" einen alten Mini in eine echte Rennsemmel. Samstags auf kabel eins, 17.20 Uhr.

Was mit einem alten Mini (Baujahr 1991) so alles möglich ist, zeigt kabel eins ab 2. September 2006 bei "Abenteuer Auto". In insgesamt acht Folgen (Samstags, 17.20 Uhr) wird Moderator und Rennfahrer Jan Stecker zeigen, wie sich der kleine, ausgeschlachtete Brite schrittweise in eine echte Rennmaschine verwandelt. Die Zuschauer können über die Ausstattung des Wagens per Telefon-Voting mitbestimmen, und das Beste: Ein Glücklicher wird das getunte Unikat am Ende der Aktion gewinnen!

Bislang hatten die Tuner von "Abenteuer Auto" schon VW Golf, Käfer Cabrio, Land Rover Defender und die gute alte Ente zwischen den Fingern. Beim Mini steht nun erstmals nicht eine luxuriöse Ausstattung im Mittelpunkt – hier geht es einzig um den konsequenten Drill hin zum Rennwagen. Das bedeutet: radikaler Leichtbau mit Carbonteilen, modifiziertes Fahrwerk, bissige Bremsen und natürlich ein mächtig aufgemotzter Motor!

Autor: Stephanie Kriebel

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.