Umfrage zur Autopflege

Tema Q-Umfrage zur Autopflege Tema Q-Umfrage zur Autopflege

Umfrage zur Autopflege

— 21.07.2008

Man(n) lässt waschen

Samstag ist Waschtag. Deutlich wird es an den Schlangen an Waschstraßen. Doch es ist nicht alles Gold, was hinterher glänzt. Denn nicht alle Kunden sind zufrieden mit den Reinigungs-Ergebnissen.

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind, das gehegt und gepflegt werden will? Ein Klischee. Die Meinungsforscher von Tema-Q wollten den Dingen auf den Grund gehen. Sie haben 570 Besitzer von Premium-Fahrzeugen gefragt, wie oft sie ihr Auto waschen, wo und vor allem, ob sie mit den Waschergebnissen zufrieden sind. Etwa ein Mal pro Monat lassen die Befragten durchschnittlich ihr Fahrzeug von außen reinigen, in der Regel in einer Waschstraße. Hartwachs oder Politur wird im Schnitt vier Mal pro Jahr aufgelegt, auch hier kommt meist die Maschine zum Zug. Bei der Innenraumpflege legen hingegen über 80 Prozent der Befragten selbst Hand an, weil es gründlicher und günstiger sei. Jeder fünfte Befragte empfindet sogar Spaß bei Reinigung des fahrbaren Untersatzes.

Autozubehör und Ersatzteile finden

  • Über 7.500.000 Teile auf Lager
  • Kostenlose Rücksendung
  • Die passenden Teile
amazon


Drei Viertel der Umfrage-Teilnehmer sind mit der Reinigung in Waschstrassen zufrieden. Kritik gab es, weil die Felgen, bestimmte Teile der Karosserie sowie hartnäckige Verschmutzungen an der Fahrzeugfront nicht immer gründlich entfernt werden. Fünf Prozent beklagen Schäden am Fahrzeug nach der Wäsche, in der Regel Lackschäden oder zerkratzte Reifen und Felgen. Nach ihren Wünschen zur Pflege des Autos befragt, standen für die Autobesitzer schmutzabweisende und unempfindlichere Lacke ganz oben auf der Agenda.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.