Umweltfaktor Ampelschaltung

Umweltfaktor Ampelschaltung

— 21.05.2007

Berlin tritt auf die Bremse

Berlin will mit einer neuen Ampelschaltung Lärm und Abgase reduzieren. Das Pilotprojekt sieht nur bei Tempo 30 eine Grüne Welle vor.

Mit geänderten Ampelschaltungen will Berlin den Verkehr verlangsamen. Ab Herbst 2007 werden die Anlagen auf der Leipziger Straße so umgestellt, dass Autofahrer nur bei 30 km/h eine Grüne Welle erhalten. Mit dem Pilotprojekt will der Senat untersuchen, ob sich auf diese Weise Lärm und Abgase reduzieren lassen. Experten raten dagegen, den Verkehrsfluss zu verbessern – etwa durch vernetzte Ampelsysteme.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.