UN-Weltnachhaltigkeitsgipfel

Dreifach-Strategie von Opel

UN-Weltnachhaltigkeitsgipfel

— 26.08.2002

Dreifach-Strategie von Opel

Um die CO2-Emissionen von Autos zu senken, setzt Opel auf optimierte Technik, Entwicklung der Brennstoffzelle und den Einsatz von Erdgas.

Ab 26. August findet im südafrikanischen Johannesburg eine wichtige Konferenz mit einem schauderhaften Namen statt: der UN-Weltnachhaltigkeitsgipfel. Dahinter verbirgt sich eine internationale Koferenz der Vereinten Nationen (UN), bei der es um die nachhaltige, also wirksame Entwicklung schadstoffreduzierter Technik geht. Das betrifft vor allem die Entwicklung schadstoffarmer Autos: Durch die Verbrennung von Kraftstoffen entsteht Kohlendioxid (CO2). Das Gas gilt als Klimakiller und zerstört langfristig die Ozonschicht der Erde.

An dem Gipfel, zu dem 60.000 Teilnehmer erwartet werden, nimmt auch die Adam Opel AG teil. Die Rüsselsheimer präsentieren auf dem Stand der Bundesrepublik Deutschland das Schnittmodell eines Opel Zafira 1.6 CNG mit Erdgasantrieb. Der Kompakt-Van wurde mit dem Umweltpreis der deutschen Gaswirtschaft ausgezeichnet und in diesem Jahr bereits 5000 mal verkauft. Ab Herbst wird es auch eine Gas-Version des Opel Astra Caravan geben. Zur Umwelt-Strategie sagte Opel-Vorstandsmitglied Klaudia Martini: "Ein Autohersteller wie Opel hat nur dann eine erfolgreiche Zukunft, wenn er sich seiner Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft stellt. Deshalb arbeitet Opel intensiv einer nachhaltigen Mobilität, die zugleich für breite Bevölkerungsschichten erschwinglich ist."

Der umweltverträgliche und wirtschaftliche Erdgasantrieb ist Teil der Dreifach-Strategie von Opel zur Verringerung der Kohlendioxid-Emissionen. Die drei Säulen sind: die Optimierung bewährter Technologien in herkömmlichen Fahrzeugen, die Entwicklung Wasserstoff-gespeister Brennstoffzellen-Fahrzeuge und der verstärkte Einsatz von Erdgas-Autos. Gegenüber Benzin- und Dieselmotoren sind die Schadstoffwerte und Treibstoffkosten bei Erdgasfahrzeugen deutlich niedriger. Um einen Anreiz zum Kauf solcher Autos zu bieten, wird Erdgas noch mindestens bis 2009 steuerlich begünstigt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.