Unternehmer kritisieren Dienstwagenbesteuerung

— 08.03.2013

Petition gegen 1-Prozent-Regel

Die Interessenvertretung der Vertriebsunternehmer will die Dienstwagensteuer per Petition kippen. Die 1-Prozent-Regelung sei ungerecht.



Die Interessenvertretung der Vertriebsunternehmer (CDH) will mit einer Online-Petition an den Deutschen Bundestag eine Änderung der Besteuerung der privaten Nutzung von Dienst- und Geschäftswagen nach der sogenannten 1-Prozent-Methode erwirken. "Statt des unrealistischen Listenpreises soll der Marktpreis maßgeblich sein", so der Verband. Jeder Steuerpflichtige könne sich an der Petition beteiligen, um ihr mehr Druck zu verleihen. Je mehr Steuerpflichtige dieser Petition beitreten, umso größer sei die Chance, dass sich der Bundestag des Themas anehme und das Einkommensteuergesetz ändere. Unter dem Link https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2013/_02/_08/Petition_39831.html können Steuerpflichtige bis zum 26. März 2013 die Petition unterstützen.

Lesen Sie auch: Neue Besteuerung für Dienstfahrräder

Eine Forderung, die der CDH seit Jahren stellt, ist die gerechte Besteuerung der privaten Nutzung von Dienst- und Geschäftswagen. Unter der derzeitigen Regelung litten nicht nur die vielreisenden selbständigen Handelsvertreter, sondern auch Millionen anderer Steuerpflichtiger, die Dienst- und Geschäftswagen privat nutzten. Bisher gilt: Wird ein Geschäftswagen nicht nur betrieblich, sondern auch privat genutzt, muss der Wert der privaten Nutzung versteuert werden – entweder per Fahrtenbuch oder nach der 1-Prozent-Regelung. Dazu hat der Gesetzgeber festgelegt, dass der Besteuerungswert monatlich ein Prozent des inländischen Brutto-Listenpreises beträgt. Der Brutto-Listenpreis entspreche laut CDH aber oft nicht dem tatsächlichen Kaufpreis, da im KFZ-Handel auf den Bruttolistenpreis bereits seit Jahren erhebliche Rabatte gewähre. Die Fahrtenbuch-Methode sei keine wirkliche Alternative, da sie mit einem sehr hohen Aufwand verbunden und streitanfällig sei. Wird das Fahrtenbuch aufgrund von Fehlern verworfen, greife automatisch die 1-Prozent-Regelung.

Überblick: News rund ums Thema Auto und Recht

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Versicherungsvergleich

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige