Urteil zur Abstandsunterschreitung

Urteil zur Abstandsunterschreitung

— 09.02.2015

Einmal ist zu viel

Auch wer nur einmal kurz zu dicht auffährt, muss mit einer Strafe rechnen. Das hat jetzt das Oberlandesgericht Hamm entschieden.

Dichtes Auffahren könnte ab sofort häufiger bestraft werden: Wie das Oberlandesgericht Hamm entschieden hat, reicht es bereits, wenn ein Abstandssünder nur einmal kurz zu dicht auffährt. Eine Mindestmessstrecke ist nach Meinung der Richter nicht erforderlich.
Die wichtigsten Urteile für Autofahrer

Online-Voting

'Sollte eine Mindestmessstrecke erforderlich sein?'

Geklagt hatte ein 21-Jähriger, der mit 124 km/h auf der A2 bei Bielefeld unterwegs war und statt der erforderlichen 62 Meter nach Polizeimessung nur 17 Meter Abstand gehalten hatte. Der Autofahrer hatte argumentiert, dass eine Abstandsunterschreitung nur dann geahndet werden könne, wenn sie über mindestens drei Sekunden oder mindestens 140 Meter belegt sei. Da sein Auto aber auf der Videoaufnahme der Polizei zeitweise von dem vor ihm fahrenden Auto verdeckt war, könne der Verstoß nicht geahndet werden. Das sahen die Richter anders: Ein einmaliges zu dichtes Auffahren reiche aus. Der 21-Jährige wurde mit einer Geldbuße von 160 Euro und einem einmonatigen Fahrverbot bestraft.
Erwischt? Hier geht's zum Bußgeldrechner

Keine Verkehrswidrigkeit ist es aber, wenn der Abstand deshalb zu gering wird, weil der Vorausfahrende plötzlich bremst oder ein Auto aus einer anderen Fahrspur einfädelt, und wenn der Abstand dann schnellstmöglich wieder vergrößert wird.

Autor: Maike Schade

Stichworte:

Bußgeld

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.