Ford Mustang

US-Import

— 19.05.2009

Neuer Mustang ist da

Eine echte Kult-Karre fahren für weniger als 30.000 Euro? Das ist möglich. Für knapp 29.000 Euro gibt's den Ford Mustang mit 210 PS, das Cabrio kostet gut 4000 Euro mehr.

Die ersten Exemplare des modifizierten Ford Mustang sind in Bremerhaven eingetroffen. Die Preise des Importeurs uscars24.de beginnen bei 28.650 Euro für das V6-Coupé mit 210 PS, das Basis-Cabrio kostet 32.990 Euro. Die V8-Modelle mit 315 PS sind ab 34.750 (Coupé) und 39.200 Euro (Cabrio) zu haben. Neue Motoren kommen 2011, darunter ein Fünfliter-V8 mit bis zu 400 PS. Der Mustang Jahrgang 2010 (bereits seit Anfang 2009 im Handel) setzt auf noch dickere Backen, die Erinnerungen an die zahlreichen Rennversionen des Klassikers wecken. Ein paar Neuerungen spendierte Ford für die Optik: Die V6-Modelle tragen die Nebelscheinwerfer im Stoßfänger, beim Achtzylinder rücken sie in den Kühlergrill. Die Radläufe sind nochmal breiter.

Im Profil fällt eine neue Sicke auf, außerdem steht der Mustang auf neuen Fünfspeichenfelgen, die wahlweise 17 (Serie beim V6) bis 19 Zoll groß sind. Das Heck wirkt jetzt insgesamt kantiger, die Rückleuchten sind dagegen filigraner eingefasst und kommen am 2010er Mustang mit neu unterteilten Kammern. Innen sorgen Alu-Applikationen für frischen Pep.

Sie haben ein Auto aus den USA? Oder wollen eins kaufen? Machen Sie hier einen kostenlosen CARFAX Record-Check!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.