Blaulichteinsatz

US-Polizeisirene "Yelp" für Deutschland

— 31.05.2013

"Schrei" heißt: Anhalten!

Die Polizei bekommt bald einen zusätzlichen Signalton nach amerikanischem Vorbild. Statt "Tatütata" soll "Yelp" die Kundschaft zum Anhalten bringen.

Man kennt ihn aus unzähligen Hollywood-Filmen mit Verfolgungsjagden: den kreischenden Signalton "Yelp" der amerikanischen Polizei (siehe/höre Video unten). In absehbarer Zukunft wird er vermutlich auch auf deutschen Straßen zu hören sein. Laut einer neuen Anordnung des Bundesverkehrsministeriums soll das "Schreien" künftig zusammen mit rotem Blinklicht und einer optischen Aufforderung von hinten den Vordermann zum Anhalten auffordern. Zuvor hatte die Innenministerkonferenz beschlossen, "die Sicherheit von Polizeibeamten bei Anhaltevorgängen wesentlich zu verbessern". Nur der Bundesrat muss noch zustimmen, vermutlich noch vor der Sommerpause.

Super-Blitzer und Blaulicht-Flitzer

BMW X3 und 3er Touring Polizei BMW 3er Touring Polizei

Sicherheit: Schweiz will mehr Blaulicht

Zwei große Vorteile böte das neue Verfahren: Eindeutigkeit und mehr Sicherheit. Anders als bei Blaulicht und Martinshorn fühlte sich der Autofahrer nicht aufgefordert, den Weg frei zu machen. Und: Ein Überholvorgang wäre überflüssig, die Polizisten hätten die Szenerie vor sich, im Scheinwerferlicht ihres Einsatzwagens. Bereits im Jahr 2005 hatten die damaligen SPD-Minister Otto Schily (Inneres) und Manfred Stolpe (Verkehr) den "Yelp"-Einsatz auf den Weg bringen wollen. Nachdem die Deutsche Polizeigewerkschaft Anfang 2013 erneut mehr Sicherheit für ihre Beamten bei Einsätzen gefordert hatte, scheint es nun so weit zu sein. Weitere Länder könnten folgen: Auch Polizei und Feuerwehr in der Schweiz hatten zuletzt mehr Blitzlichter und Signalanlagen gefordert, um Unfälle künftig besser vermeiden zu können.

Stichworte:

Polizei

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.