Tops und Flops der Eiskratzer

USA: Auto wird zu Eis-Skulptur

— 12.01.2016

Eis, Eis, Baby!

Justin Yelen muss wohl bis zum Frühling warten, bevor er wieder mit seinem Auto fahren kann: Es hat sich über Nacht in eine Eis-Skulptur verwandelt. 

Was macht der verantwortungsbewusste Autofahrer, wenn er etwas getrunken hat? Richtig, er lässt sein Auto lieber stehen. So hat es auch der 24-jährige Justin Yelen gemacht, der sein Auto auf einem Parkplatz am Lake Erie in Buffalo (USA) geparkt hatte – lustigerweise in einem Ort namens Hamburg.

Car Freezes on Lake Erie

Note to self - do not park your car next to Lake Erie when it's freezing outside. http://abcn.ws/1RxKFU9

Posted by ABC News on Montag, 11. Januar 2016
Am nächsten Morgen entdeckte Wetter-Reporter Matt Bové vom US-Sender WKBW das Auto und schoss gleich ein Foto: Es hatte sich über Nacht durch die Gischt, die über das Auto spritzte, in eine Eis-Skulptur verwandelt! WKBW-Reporterin Hannah Buehler machte den Besitzer ausfindig, der jetzt ziemlich ratlos ist, wie er seinen fahrbaren Untersatz wieder vom Eis befreien soll: "Ich hoffe, der Sommer kommt bald", meinte er laut WKBW.  Wohl wahr, mit dem Eiskratzer kommt er hier bestimmt nicht weit.

Autor: Maike Schade

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung