V6 TDI für den Passat

Zwei neue Sechser

VW rüstet den Passat mit neuen V6-TDI-Motoren auf. Die beiden 2,5-Liter-Maschinen leisten 163 und 180 PS. Preis: ab 28.980 Euro.
Er muss noch ein bisschen durchhalten, der Passat. Drum verpassen die Wolfsburger ihrer in die Jahre gekommenen Mittelklasse zwei neue, bärenstarke TDI-Motoren: beide mit 2,5 Liter V6, einer mit 120 kW/163 PS, einer mit 132 kW/180 PS.

Die neuen TDI-Modelle sind serienmäßig mit Sechsganggetriebe ausgerüstet. Auf Wunsch gibt es Fünfgang-Automatik mit Tiptronic. Sowohl manuell als auch automatisch geschaltet erfüllen beide Maschinen die EU 4-Norm. Bedeutet: Wer die Wagen im Juni 2003 zulässt, ist bis Februar 2005 von der Steuer befreit – und spart so mehr als 640 Euro.

Die Daten in Kürze: • V6 TDI 120 kW/163 PS, 0 auf 100 km/h in 9,3 Sekunden, max. Drehmoment 350 Nm ab 1500/min, Durchschnittsverbrauch 6,8 Liter (Variant 7,0), Preis ab 28.980 Euro • V6 TDI 132 kW/180 PS 4Motion, 0 auf 100 km/h in 8,7 Sekunden (Variant 8,9 s), max. Drehmoment 370 Nm ab 1500/min, Durchschnittsverbrauch 7,6 Liter (Variant 7,9), Höchstgeschwindigkeit 226 km/h (Variant 223 km/h), Preis ab 31.505 Euro.

Zur Serienausstattung gehören u.a. Klimaautomatik, Geschwindigkeitsregelanlage, Multifunktionsanzeige, Diebstahlalarmanlage sowie ESP inklusive Bremsassitent.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen