VCD Auto-Umweltliste 2008/2009

VCD Auto-Umweltliste 2008/2009 VCD Auto-Umweltliste 2008/2009

VCD Auto-Umweltliste 2008/2009

— 20.08.2008

Prius wieder Primus

Der Verkehrsclub Deutschland (VCD) singt ein Loblied auf den Hybridantrieb: Toyota Prius und Honda Civic Hybrid rangieren wieder ganz vorne in der Umweltliste. Smart hat sich dagegen selbst disqualifiziert.

Selbst die Aufregung ist inzwischen inszeniert: Der Kampf zwischen Umweltschützern und Autoindustrie wirkt heute weitgehend wie Business as usual. So präsentierte der Verkehrs-Club Deutschland e.V. (VCD) routiniert die diesjährige Bestenliste der umweltfreundlichsten Autos in verschiedenen Klassen. Überraschungen blieben weitgehend aus: Der Toyota Prius hat die Spitzenposition zurückerobert, während sich der zweimalige Titelverteidiger Honda Civic Hybrid diesmal mit Rang zwei begnügen muss. Mit 6,71 gegenüber 6,66 Punkten fiel der Vorsprung des Prius allerdings denkbar knapp aus.

In der Bildergalerie: Die Sieger der Umweltliste zum Durchklicken

Übte heftig Kritik an der Partikelfilter-Politik von Smart: VCD-Pressesprecher Gerd Lottsiepen.

Nur für Smart gab es ein böses Erwachen, denn der Spardiesel CDI fiel aus der Wertung. Smart war es trotz anderer Ankündigung nicht gelungen, den CDI mit geschlossenem Partikelfilter auszurüsten. 2009 soll nun nachgebessert werden. Die Absage kam beim VCD zu spät an, als die Bestenliste schon gedruckt war. So legte der Verband noch einen Sonderdruck ins Heft: "Der VCD warnt ausdrücklich davor, sich in den nächsten Monaten noch einen Diesel-Smart mit offenem Filtersystem andrehen zu lassen!", heißt es harsch in dem Einleger. "Da war es den Entwicklern bei Smart wohl wichtiger, an anderer Stelle noch ein bisschen mehr Leistung herauszukitzeln", stichelte VCD-Pressesprecher Gerd Lottsiepen.

Aufgeschnappt: O-Töne auf der VCD-Pressekonferenz
Gerd Lottsiepen (Pressesprecher VCD) „Letztendlich muss man sagen: Autoindustrie und Regierung verteuern das Autofahren. Denn ein auf Energieeffizienz optimiertes Auto spart bei einer Laufzeit von acht Jahren rund 3000 Euro Spritkosten ein – selbst bei stabilen Benzinpreisen.“
Gerd Lottsiepen „Die Autoindustrie hat viel geweint und gejammert im letzten Jahr. Wenn wir einen EU-Parlamentarier aufsuchten, waren die oft schon vor uns da gewesen; dann hieß es vom Politiker scherzhaft: ‚Schauen Sie, der Teppichboden ist noch ganz nass‘.“
Hermann-Josef Vogt (Stellvertretender VCD-Bundesvorsitzender) „Wir haben das Lamentieren satt – von der Autoindustrie, aber auch von Gewerkschaften. Immer heißt es nur: ‚Das kostet Geld, das kostet Arbeitsplätze‘. Aber nur wenn mehr getan wird für bessere, umweltfreundlichere Autos, lassen sich langfristig Arbeitsplätze sichern.“
Gerd Lottsiepen „Der VW Polo Blue Motion fiel aus der Wertung, weil er im Vergleich zum Vorjahr um 1 dBA lauter war.“
Gerd Lottsiepen „Der CO2-Grenzwert ist immer ein Verbrauchsgrenzwert – und welcher Autofahrer wird schon damit angeben, dass sein Auto sooo viel verbraucht?“
Gerd Lottsiepen „Was passiert nun mit den SUV? Es steht schon heute fest, dass sie von den Haltern kaum noch zu bezahlen sind. SUV werden also zu unverkäuflichen Ladenhütern, schon heute sind sie ganz out.“
Die Aktivisten wiederholten Ihre Forderung, die Autoindustrie möge sich den Entwicklungen nicht weiter verschließen und ihren "ideologischen Kampf" gegen neue Umweltbestimmungen aufgeben. Wie ernst die Branche den Umweltschutz nimmt, zeigt sich anhand der Bewertung "Umweltengagement", wo es immerhin drei deutsche Marken unter die ersten Fünf gebracht haben. Lottsiepen: "Noch vor wenigen Jahren haben viele Unternehmen diesen Fragebogen nicht einmal beantwortet." In diesem Jahr waren fast alle Hersteller vertreten.

So wurde gewertet

Fiel auch der Treibhauseffekt durch CO2-Belastung mit 60 Prozent am meisten bei der Bewertung ins Gewicht, war er nicht allein das ausschlaggebende Kriterium. Berücksichtigt wurden auch Belastung durch Lärm (20 %), die Beeinträchtigung der Gesundheit des Menschen durch Schadstoffe (15 %) sowie die Belastung der Natur (5 %). Dabei wurden in jeder Umweltwirkungskategorie Punkte zwischen 0 (am schlechtesten) und zehn (optimal) vergeben. Wie schon mehrfach zuvor wurden auch in diesem Jahr die Kriterien leicht verändert – zugunsten der Bewertung von CO2- und Stickoxid-Belastung. Wie bei allen Umweltrankings war es eine schwierige Entscheidung, denn: "Es müssen immer auch Werteentscheidungen oder, wenn man so will, politische Entscheidungen getroffen werden", so Ulrich Höpfner vom Institut für Energie- und Umweltforschung, auf dessen Gutachten das Ergebnis basiert.

Opel Zafira CNG ecoFLEX bester Siebensitzer

Neben den Top Ten 2008/2009 kürte die VCD-Umweltliste auch die "Besten der Besten" in der Kompaktklasse (Honda Civic Hybrid vor Audi A3 1,4 TFSI S tronic und Ford Focus 1.6 TDCi ECOnetic), die besten Familienautos (Prius Hybrid vor Ford Focus 1.6 TDCI ECOnetic Turnier und Renault Clio Grandtour 1.2 16V TCE eco) und die besten Siebensitzer (Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX vor VW Touran 2.0 EcoFuel und VW Touran 1.9 TDI BlueMotion). Hinzu kommen wie erwähnt die Klimabesten (Smart vor Seat Ibiza 1.4 TDI Ecomotive und VW Polo 1.4 TDI BlueMotion). Und schließlich wurde auch das Umweltengagement der großen Hersteller beurteilt: Hier hatte Toyota vor allem dank seiner offensiver Kommunikationspolitik erstmals allein die Nase vorn.
VCD Auto-Umweltliste 2008/2009 (Top 9)
1 Toyota Prius (Hybrid) * 6,71
2 Honda Civic Hybrid ** 6,66
3 Citroën C1 1.0 Advance 3-türig 6,31
Daihatsu Cuore 1.0 6,31
Peugeot 107 Petit Filou 70 6,31
Toyota AYGO 1.0 6,31
7 smart fortwo coupé mhd/cabrio 6,16
8 Daihatsu Trevis 1.0 6,01
9 Citroën C2 1.1 Advance 5,81
Daihatsu Sirion 1.0 5,81
Fiat Panda 1.2 8V Bi-Power Gasbetrieb **** 5,81
* Hybridfahrzeug, Systemleistung 82 kW (Benzinmotor 57 kW, Elektromotor 50 kW)
** Hybridfahrzeug mit Elektro-Zusatzmotor 15 kW/20 PS
*** neues Modell mit geschlossenem Partikelfilter, ab Oktober 2008 erhältlich
**** Erdgasfahrzeug, bivalent, Note für Gasbetrieb
Die Besten der Kompaktklasse *
1 Honda Civic Hybrid ** 6,66
2 Audi A3 1.4 TFSI S tronic 5,06
3 Ford Focus 1.6 TDCi ECOnetic 5,00
4 Volkswagen Golf 1.4 TSI DSG 4,96
5 Mercedes A 160 CDI BlueEFFICIENCY 4,95
6 Audi A3 1.4 TFSI Sportback S tronic 4,86
7 Ford Focus 1.6 TDCi 4,80
Volkswagen Golf 1.9 TDI BlueMotion United 4,80
9 Audi A3 1.9 TDI e/Sportback 4,60
Hyundai i30 1.6 CRDi 4,60
Volkswagen Golf 1.9 TDI BlueMotion 4,60
* Pkw ab 4 m Länge und/oder 1,55 m Höhe und 300 l VDA-Kofferrauminhalt
** Hybridfahrzeug mit Elektro-Zusatzmotor 15 kW/20 PS
Die besten Familienautos *
1 Toyota Prius (Hybrid) ** 6,71
2 Ford Focus 1.6 TDCi ECOnetic Turnier 5,00
3 Renault Clio Grandtour 1.2 16V TCE eco 4,86
4 Ford Focus 1.6 TDCi Turnier 4,80
5 Honda Civic 5dr 4,76
6 BMW 318d 4,60
7 Mercedes B 170 BlueEFFICIENCY NGT Gasbetr. *** 4,56
8 Skoda Fabia 1.2 Combi 4,51
9 Skoda Fabia 1.4 TDI GreenLine Combi 4,50
BMW 318d Touring 4,50
* Pkw mit fünf Sitzen, mindestens 4 Türen, ab 400 l VDA-Kofferrauminhalt und 4,20 m Länge oder Kompakt-Van-Karrosserie
** Hybridfahrzeug, Systemleistung 82 kW (Benzinmotor 57 kW, Elektromotor 50 kW)
*** Erdgasfahrzeug, bivalent, Note für Gasbetrieb
Die besten 7-Sitzer
1 Opel Zafira 1.6 CNG ecoFLEX * 4,21
2 Volkswagen Touran 2.0 EcoFuel * 3,21
3 Volkswagen Touran 1.9 TDI BlueMotion 2,95
4 Opel Zafira 1.7 CDTI ecoFLEX 2,90
5 Opel Zafira 1.6 ecoFLEX 2,66
* Erdgasfahrzeug, monovalent (Reserve bis 14 l Super)
Die Klimabesten - CO2 in g/km
1 Seat Ibiza 1.4 TDI DPF Ecomotive 99 g/km
Volkswagen Polo 1.4 TDI BlueMotion 99 g/km
3 Smart fortwo coupé mhd/cabrio 103 g/km
4 Daihatsu Cuore 1.0 104 g/km
Mini Cooper D 104 g/km
Toyota Prius (Hybrid) ** 104 g/km
7 Citroën C1 1.0 Advance 3-türig 108 g/km
Peugeot 107 Petit Filou 70 108 g/km
Toyota AYGO 1.0 108 g/km
* neues Modell mit geschlossenem Partikelfilter, ab Oktober 2008 erhältlich
** Hybridfahrzeug, Systemleistung 82 kW (Benzinmotor 57 kW, Elektromotor 50 kW)
Top Five: Umweltengagement der Hersteller
1 Toyota 7,5
2 Daimler/Smart 6,7
3 BMW/Mini 6,6
4 Renault/Dacia 6,0
5 Volkswagen 5,8

Autoren: Roland Wildberg,

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung