VDA-Präsident Wissmann kritisiert Autofahrerkosten

VDA-Präsident Wissmann kritisiert Autofahrerkosten

— 03.04.2013

"Autofahren muss bezahlbar bleiben"

VDA-Präsident Matthias Wissmann warnt davor, den Straßenverkehr weiter zu verteuern. Die steuerliche Belastung der Autofahrer dürfe nicht mehr steigen.

Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) hat angesichts der hohen Kraftstoffpreise davor gewarnt, individuelle Mobilität weiter zu verteuern. Autofahren dürfe nicht zum Privileg werden, sondern müsse auch für Menschen mit normalem Geldbeutel bezahlbar bleiben. Wissmann riet davon ab, weiter an der Preisschraube zu drehen.

Transparenzstelle für Benzinpreise: 2013 endlich billiger tanken?

Zugleich wandte sich der VDA-Präsident gegen Forderungen, die Kosten für Bau und Erhalt der Verkehrswege sowie Stau-, Unfall- und Umweltkosten noch stärker auf die Nutzer umzulegen. "So genannte externe Kosten des Straßenverkehrs dürfen nicht als Vorwand für eine weitere Verteuerung des Autofahrens missbraucht werden", betonte Wissmann. Schon heute würden die Autofahrer über 50 Milliarden Euro jährlich an Steuern und Abgaben zahlen. Weniger als ein Drittel – rund 15 Milliarden Euro – flössen wieder in die Straße zurück. Mit der Differenz von rund 35 Milliarden Euro stünden ausreichend Mittel für die Abdeckung sonstiger gesellschaftlicher Kosten des Straßenverkehrs zur Verfügung.

Verkehrswege: Pkw-Maut zum Löcherstopfen?

So hätte etwa das Institut der Deutschen Wirtschaft (iw) für Deutschland externe Kosten des Straßenverkehrs – einschließlich des Güterverkehrs – von jährlich 38 Milliarden Euro errechnet. "Damit gehört der Straßenverkehr zu den Bereichen, bei denen die externen Kosten bereits mehr als internalisiert sind", sagte Wissmann.

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.