Verbesserte Ausstattung für den 166

Verbesserte Ausstattung für den 166

— 12.04.2002

Alfa erhöht die Preise

Der 147, der GTV und der Spider sind teurer geworden. Und den 166 gibt es ab sofort mit mehr Serien-Features.

Alfa hat zum April die Preise für die Modellreihen Alfa 147, Alfa GTV und Alfa Spider angehoben. Der Alfa 147 ist ab sofort ab 16.870 Euro zu haben, der Alfa GTV 2.0 T.Spark ab 24.740 Euro. Und der Spider startet ab 25.800 Euro. Parallel zur Preiserhöhung fährt das Alfa-Flaggschiff, der 166, ab sofort mit einer verbesserten Ausstattung vor. Die Progression-Version (ab 30.000 Euro) erhält zusätzlich unter anderem einen Regensensor, das elektronische Stabilitätsprogramm VDC, 16-Zoll-Leichtmetallfelgen und elektrisch anklappbare Außenspiegel.

Die Distinctive-Variante (ab 35.900 Euro) bekommt darüber hinaus eine elektrische Sitzverstellung plus Sitzheizung, eine beheizbare Frontscheibe, ein Navigationssystem und Telefon, 17-Zoll-Felgen und ein CD-Wechsler. Das macht für die Version Progression einen Preisvorteil von 1150 Euro, für die gehobene Distinctive-Linie 1610 Euro. Zudem setzt Alfa im 166 2.4 JTD eine neue und stärkere Version des Turbodiesel-Direkteinspritzers ein. Der Common-Rail-Fünfzylinder leistet jetzt 110 kW (150 PS) statt 103 kW (140 PS). Die Höchstgeschwindigkeit steigt damit laut Hersteller von 204 auf 210 km/h. Der Verbrauch soll bei 7,5 Liter liegen.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.