Verbrauch: Top 50 im Vergleich

— 12.09.2012

Wer kommt mit 20 Euro am weitesten?

Mit kleinem Geld auf große Fahrt: Wie weit kommt man mit Sprit für 20 Euro? Wir haben uns die Verbrauchswerte der 50 meistverkauften Modelle angesehen und nachgerechnet, mit welchem Auto man die längste Strecke schafft.



"Wie, der Sprit ist teuer geworden? Ist mir gar nicht aufgefallen, ich tanke immer nur für 20 Euro ..." Okay, Kumpel Knut ist kein gutes Beispiel, wenn es um preisbewusste Mobilität geht. Aber alle anderen haben die Nase voll: Sprit wird immer teurer, und das tut richtig weh im Portemonnaie! Aber wie weit kommt man nun für 20 Euro? Wir haben es ausgerechnet. In der Bildergalerie oben sehen Sie die 50 meistverkauften Autos, jeweils mit dem beliebtesten Motor. So haben wir gerechnet: Alles, was Sie brauchen sind der Durchschnittsverbrauch Ihres Autos und der aktuelle Kraftstoffpreis. Teilen Sie die Summe von 20 Euro durch den Spritpreis (hier: Diesel 1,529 / Super 1,729). Das ergibt: 13,1 Liter Diesel und 11,6 Liter Benzin. Die mögliche Strecke in Kilometer berechnet sich wie folgt: 100 geteilt durch den Verbrauch mal die Spritmenge für 20 Euro. Ein Beispiel BMW 320d: 100 / 5,0 x 13,1 = 262 Kilometer.

Oben in der Bildergalerie: 50 Autos im Reichweitenvergleich!

Diesen Beitrag empfehlen

Artikel bewerten

Bewerte diesen Artikel

Fremde Bewertungen

Weitere interessante Artikel

Weitere interessante Videos

Anzeige

Benzinpreissuche


Sorte auswählen
PLZ / Ort angeben

Neuwagen

NEUWAGEN zu Top-
Konditionen, mit voller
Herstellergarantie
und zu attraktiven
Zinsen finanziert.

Hier klicken zu den Top-Angeboten

Gebrauchtwagen

Günstige Gebrauchtwagen-Angebote

Finden Sie Ihren Gebrauchtwagen.

Gebrauchtwagen-Angebote
Anzeige