Verbrauch: Top 50 im Vergleich

— 15.02.2015

Wer kommt mit 20 Euro am weitesten?

Wie weit kommt man mit Sprit für 20 Euro? Wir haben uns die Verbräuche der 50 meistverkauften Modelle angesehen und nachgerechnet. 261 Kilometer liegen zwischen erstem und letztem Platz.



"Wie, der Sprit ist gerade günstig? Ist mir gar nicht aufgefallen, ich tanke immer nur für 20 Euro ..." Okay, Kumpel Knut ist kein gutes Beispiel, wenn es um preisbewusste Mobilität geht. Aber alle anderen freuen sich, dass der Spritpreis in den letzten Wochen konstant gefallen ist. Laut ADAC ist tanken zurzeit so günstig wie zuletzt im Jahr 2010. Doch der nächste Preisanstieg kommt bestimmt. Und wie weit kommt man nun für 20 Euro? Wir haben es ausgerechnet. In der Bildergalerie sehen Sie die 50 meistverkauften Autos in Deutschland mit Verbrauchsangabe (AUTO BILD-Testwerte) und Reichweite. So haben wir gerechnet: Alles, was man benötigt, sind der durschschnittliche Verbrauch des Autos und der aktuelle Kraftstoffpreis. Dann teilt man die Summe von 20 Euro durch den Spritpreis (hier: Diesel 1,199/Super 1,379). Das ergibt: 16,7 Liter Diesel und 14,5 Liter Super. Die mögliche Strecke berechnet sich wie folgt: 100 geteilt durch den Verbrauch mal die Spritmenge für 20 Euro. Beispiel Opel Insignia 2.0 CDti Ecoflex: 100 / 5,0 x 16,7 = 334 Kilometer.

Den ersten Platz teilen sich zwei Kleinwagen – einer aus Deutschland, einer aus Frankreich. Sie fahren ganze 261 Kilometer weiter als der Letzte auf der Liste!

Reichweitenvergleich mit 20 Euro

BMW 3er Opel Astra VW Up
Anzeige

Benzinpreissuche

Preise suchen und clever sparen

  • aktuelle Preise ohne Anmeldung
  • Preisalarm
  • Preisentwicklung im Tagesverlauf


Autoren: Bendix Krohn,

Stichworte:

Diesel Verbrauch



Diesen Beitrag empfehlen

Interessantes aus dem Web

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.