Verkehrssünden 2014: Ranking

Verkehrssünden 2014: Ranking

— 06.01.2015

Rasen, Starren, Telefonieren

Deutsche Autofahrer sind keine Engel, wie ein aktuelle Umfrage beweist. Hier die Rangliste der häufigsten Verkehrssünden 2014.

Hand aufs Herz: Halten Sie sich immer an die Verkehrsregeln? Dann gehören Sie einer kleinen, aber feinen Minderheit in Deutschland an. Denn einer aktuellen Umfrage der Gothaer-Versicherung zufolge glauben nur 15 Prozent der rund 1000 Befragten Autofahrer, 2014 keine Verkehrssünden begangen zu haben. Der Rest – und das sind immerhin 85 Prozent – räumt den einen oder anderen Fehltritt freimütig ein.

Umfrage zu Automarken

Ganz oben auf der Liste steht Rasen: 68 Prozent geben zu, schon mal zu schnell gefahren zu sein. Interessantes Detail: Generell sündigen Männer laut der Umfrage häufiger als Frauen. Das Ranking der größten Verkehrssünden finden Sie in der Bildergalerie!

Verkehrssünden 2014: Ranking

Stichworte:

Verkehrssicherheit

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.