Umweltzone Polizei

Verschärfte Regeln in Umweltzonen

— 08.10.2009

Null Toleranz!

Ausnahmen fallen weg, Regeln werden verschärft: Die deutschen Städte sperren jetzt noch mehr Autobesitzer aus. Die Aufregung ist groß, Beamte werden zu Seelsorgern.

Neben seiner Arbeit als Verwaltungsfachmann ist René Nübel derzeit vor allem als Psychologe gefragt: "Im Moment klingelt ständig das Telefon", berichtet der Sachgebietsleiter der Stadt Essen, "die Leute sind verzweifelt oder machen Stunk." Im Nübels Amt für Verkehrs- und Baustellenmanagement laufen die Härtefälle der Umweltzone auf: Anwohner, die ihre Wohnung nicht mehr mit dem Auto erreichen. Ein älteres Ehepaar, das keinen Nachrüstfilter bekommt und nun seinen 190er-Diesel nicht mehr nutzen darf. Altmetallhändler, die keine Straßensammlungen mehr durchführen können.

Nur Grün garantiert freie Fahrt

Am 30. September 2009 sind im Ruhrgebiet alle Ausnahmegenehmigungen ausgelaufen, auch für Anwohner und Gewerbetreibende. Verlängerungen werden (bis auf Notfälle wie Dialyse-Patienten) nicht gewährt. Null Toleranz. Und nicht nur im Ruhrpott werden die Zügel angezogen: Deutschlandweit verschärfen im kommenden Jahr mindestens sieben Städte ihre Feinstaubregelungen (siehe Tabelle). Dort reicht dann auch eine rote Plakette nicht mehr zum Befahren der Umweltzone, in Hannover und Berlin nicht mal eine gelbe – nur ein grüner Kleber garantiert freie Fahrt.

ADAC: "Menschen werden quasi enteignet"

Die Verschärfungen sind höchst umstritten. Schließlich hat jüngst eine ADAC-Studie den Umweltzonen attestiert, sie führten "zu keiner nennenswerten Verbesserung der Luftqualität". Günter Trunz, Leiter des Bereichs Verkehr und Umwelt beim ADAC Westfalen, stellt die Regelung generell infrage: "Ist es unter diesen Umständen verhältnismäßig, wenn Menschen nahezu enteignet werden, indem sie ihr Fahrzeug nicht mehr nutzen dürfen? Ich habe da Zweifel."
Umweltzonen in Deutschland
Ort Stufe 1: rot, gelb, grün Stufe 2: gelb, grün Stufe 3: nur grün
Augsburg 1. 7. 2009 1. 10. 2010 1. 10. 2012
Berlin 1. 1. 2008 1. 1. 2010
Bochum 1. 10. 2008 k. A. k. A.
Bonn 1. 1. 2010 1. 7. 2011
Bottrop 1. 10. 2008 k. A. k. A.
Bremen 1. 1. 2009 1. 1. 2010 1. 7. 2011
Dortmund 1. 1. 2008 k. A. k. A.
Duisburg 1. 10. 2008 k. A. k. A.
Düsseldorf 15. 2. 2009 1. 1. 2012 k. A.
Essen 1. 10. 2008 k. A. k. A.
Frankfurt a. M. 1. 10. 2008 1. 1. 2010 1. 1. 2012
Freiburg 1. 1. 2010 1. 1. 2012 k. A.
Gelsenkirchen 1. 10. 2008 k. A. k. A.
Hannover 1. 1. 2008 1. 1. 2009 1. 1. 2010
Heidelberg 1. 1. 2010 1. 1. 2012 k. A.
Heilbronn 1. 1. 2009 1. 1. 2012 k. A.
Herrenberg 1. 1. 2009 1. 1. 2012 k. A.
Ilsfeld 1. 3. 2008 1. 1. 2012 k. A.
Karlsruhe 1. 1. 2009 1. 1. 2012 k. A.
Köln 1. 1. 2008 1. 1. 2010 k. A.
Leipzig 1. 1. 2011
Leonberg 1. 3. 2008 1. 1. 2012 k. A.
Ludwigsburg 1. 3. 2008 1. 1. 2012 k. A.
Mannheim 1. 3. 2008 1. 1. 2012 k. A.
Mühlacker 1. 1. 2009 1. 1. 2012 k. A.
Mülheim a. d. Ruhr 1. 10. 2008 k. A. k. A.
München 1. 10. 2008 k. A. k. A.
Münster 1. 1. 2010 k. A.
Neu-Ulm 1. 10. 2009 1. 1. 2012 k. A.
Oberhausen 1. 10. 2008 k. A. k. A.
Osnabrück 4. 1. 2010 3. 1. 2011 3. 1. 2012
Pfi nztal 1. 1. 2010 1. 1. 2012 k. A.
Pforzheim 1. 1. 2009 1. 1. 2012 k. A.
Pleidelsheim 1. 7. 2008 1. 1. 2012 k. A.
Recklinghausen 1. 10. 2008 k. A. k. A.
Regensburg unbekannt k. A. k. A.
Reutlingen 1. 3. 2008 1. 1. 2012 k. A.
Schwäbisch Gmünd 1. 3. 2008 1. 1. 2012 k. A.
Stuttgart 1. 3. 2008 1. 1. 2012 k. A.
Tübingen 1. 3. 2008 1. 1. 2012 k. A.
Ulm 1. 1. 2009 1. 1. 2012 k. A.
Wuppertal 15. 2. 2009 1. 1. 2011 k. A.

Autor: Alex Cohrs

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.