Kuriositäten

Video: Betrunken im Polizeiauto

— 03.04.2012

Blaue Gesangsstunde

Auf der Fahrt zur Wache unterhielt ein betrunkener Kanadier die Cops mit dem Queen-Klassiker "Bohemian Rhapsody". Inzwischen ist das Video ein Internet-Hit!

Bislang war die markante Stimme des 29-jährigen Kanadiers Robert Wilkinson nur seinen Freunden vertraut. Seit Ende März 2012 kennen sie Millionen Internet-Nutzer: Der bärtige junge Mann hatte einen über den Durst getrunken und war von einer Polizeistreife aufgegriffen worden. Die Cops verfrachteten ihn auf den Rücksitz ihres Polizeiautos und fuhren mit ihm zur Wache. Robert ließ sich die Laune aber nicht verderben – und nutzte die Gelegenheit für eine erstaunlich textsichere Coverversion des Songs "Bohemian Rhapsody" der Rockgruppe Queen.

Geht auch: Bohemian Rhapsody im alten VW Polo

Die Beamten hatten ihren Spaß – und jetzt auch der Rest der Welt: Der Streifenwagen war nämlich mit einer Videokamera ausgestattet, und die sechsminütige Aufzeichnung von Roberts Showeinlage kursiert jetzt im Internet. Inzwischen ist sie mehrere Millionen Mal aufgerufen worden. Bohemian Rhapsody ist seit dem Kinostreifen "Wayne's World" ohnehin ein beliebter Cockpit-Song: Auch die finnische Band Porkka Playboys hat ein Video mit einer ganz besonderen Version des Rock-Klassikers gedreht. Schauplatz ihrer schrägen Performance ist ein rostiger alter VW Polo (Video unten).

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.