Tagebuch i-MiEV, Tag 2

Mitsubishi i-MiEV Mitsubishi i-MiEV

Vier Tage unter Hochspannung, Teil 2: Mittwoch

— 01.08.2009

Abenteuer Elektroauto

Der Mitsubishi i-MiEV ist das erste Elektroauto, das ein renommierter Hersteller in Großserie baut. Ende 2010 kommt es. AUTO BILD-Redakteur Hauke Schrieber hat die Technik der Zukunft schon heute im Alltag getestet. Sein Tagebuch.

Mittwoch: Heute erste längere Fahrt mit dem i-MiEV: rüber über die Elbe nach Harburg. Lothar und Elsbeth Ruschmeyer besucht. Beide über 80 Jahre. Sehr nette Leute. Fahren seit 1999 ein Elektroauto. Citroën Saxo électrique. Zehn Jahre keine Probleme, immer noch dieselben Batterien. Reichweite bis zu 90 Kilometer. Die beiden haben eine Anlage für Solarstrom auf dem Dach. Steckdose in der Garage. Ladezeit fünf bis sechs Stunden. Saubere Sache! Und ich dachte, ich sei hier der Trendsetter... Weiter zum Mitsubishi-Händler an der B 73. Werkstattmeister Olaf Schielke hat so was noch nie gesehen. Er guckt unter die kleine Motorhaube und sagt: "Das ist die Zukunft." Arbeiten dürfe er am i-MiEV nicht, sagt er. Bei 42 Volt sei Schluss, danach muss ein Elektriker ran.

i-MiEV-Tagebuch: Teil 1 • Teil 3

Im Rücken des Lütten sitzen die Lithium-Ionen-Akkus – mit 330 Volt Hochspannung!

Nachmittags Anton mit dem E-Auto vom Kindergarten abgeholt. Dass der i-MiEV fast lautlos fährt, ist ihm gar nicht aufgefallen. Nur dass Papa vorn rechts sitzt, hat ihn irritiert. Und mich hat etwas verstört, dass der Lütte 20 Zentimeter vor einer Box unterm Kofferraum hockt, auf der "Vorsicht, Hochspannung!" steht... Abends früher nach Hause, damit ich auch direkt vorm Haus einen Parkplatz finde. Aber leider keine Steckdose an der Straße. Hoch in die Wohnung und ein Verlängerungskabel vom Balkon gelassen. Ist aber wirklich keine Lösung. Also wieder zum Verlag und dort getankt. Akkus so gut wie leer – nach 127 Kilometern. Wie das Tagebuch weiter geht, lesen Sie morgen! auf autobil.de.
AUTO BILD-Garage Mittwoch
gefahrene km 127
Uhrzeit 18:55
Ladedauer 6:44 Std.
Strom 7,91 kWh 15,49 kWh
Kosten 3,10 Euro
Angabe des getankten Stroms in Kilowattstunden. Preis pro kWh 0,1999 Euro

Autor: Hauke Schrieber

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.