Vierschanzentournee 2007

Vierschanzentournee 2007

Vierschanzentournee 2007

— 22.12.2006

Qashqai für den Sieger

Nissan unterstützt zum vierten Mal in Folge die Vierschanzentournee. Der Sieger fährt im Qashqai nach Hause, ein zweites Exemplar können die Zuschauer gewinnen.

Das Herzschlag-Finale der Vierschanzentournee 2006 sah Jakub Janda und Janne Ahonen als punktgleiche Doppelsieger – deshalb bekamen gleich beide einen Nissan X-Trail Columbia überreicht. Die Fans des Skispringens freuen sich schon jetzt auf die 55. Auflage des Klassikers, der auch zum vierten Mal in Folge von Nissan als offiziellem Hauptsponsor unterstützt wird. Erstmals bei der Jack Wolfskin Vierschanzentournee dabei ist dagegen der neue Nissan Qashqai, der in dieser Saison als offizieller Partner die Skispringer begleitet. Auf den Gesamtsieger der Tournee wartet deshalb auch ein nagelneues Exemplar des kompakten Crossovers.

Vierschanzentournee 2007: Zum vierten Mal mit Hauptsponsor Nissan.

Der Qashqai wird bei allen vier Wettkampfspringen in Oberstdorf (30. Dezember 2006), Garmisch-Partenkirchen (1. Januar 2007), Innsbruck (4. Januar 2007) und Bischofshofen (7. Januar 2007) zu sehen sein. Nissan präsentiert sich diesmal übrigens auch als offizieller Programm-Sponsor bei RTL Fernsehen. Im Rahmen eines speziellen Gewinnspiels können die Zuschauer ebenfalls einen neuen Qashqai gewinnen. Der Qashqai ist zum Zeitpunkt der Tournee noch nicht auf dem Markt – offizieller Verkaufsstart ist am 24. Februar 2007.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.