Virtuelles Autotuning

Virtuelles Autotuning

— 03.12.2007

Neuer Stern am Tuner-Himmel

Die neue Mercedes C-Klasse ist designtechnisch ein Selbstgnger. Wir haben dennoch Umbau-Vorschlge aus der virtuellen Tuning-Szene. Ohne gesetzliche Vorschriften und strengen TV bleibt hier keine Blechfuge an der anderen.

Parallel zur realen Tuning-Welt hat sich in den letzten Jahren eine groe Gemeinde von sogenannten Carfakern gerndet. Wobei der Begriff "Fake" dem Thema allein nicht ganz gerecht wird. Von anfnglich drftigen Fotomontagen mit einfachen Grafikprogrammen hat sich bis heute eine digitale Kunst entwickelt, die hohe Ansprche an sich selbst stellt. Mit Hilfe professioneller Bildbearbeitungssoftware werden, ohne zu bertreiben, wahre Kunstwerke geschaffen. So mancher wre beraus glcklich, ein derart entstandenes Geschoss sein Eigen nennen zu drfen. Wir haben die Carfaker-Szene dazu aufgerufen, der neuen Mercedes C-Klasse ans virtuelle Blech zu gehen. Die Resonanz war begeisternd. Ihr habt uns mit Euren Werken geradezu berhuft, und wir kamen bei so manchem aus dem Staunen nicht mehr heraus. Eure Einsendungen, von Anfnger bis Profiliga, zeigen wir in der Bildergalerie. Alle, die sich fr virtuelles Autotuning interessieren, sollten sich auch mal auf www.chopstars.de umsehen: Da gibt es noch verrcktere Kreationen zu bestaunen und viele Informationen rund um die virtuelle Tuning-Szene.

Autor:

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Gebrauchtwagen