Porsche

VLN: Erster Matchball für Mies/Schrey

— 23.09.2016

Wochenspiegel mit Ferrari statt Porsche

Alte Gesichter in neuen Boliden und Spannung im VLN-Titelkampf: Alexander Mies und Michael Schrey können am Samstag vorzeitig zum Champion werden.

Eigentlich bleibt alles beim Alten: Am kommenden Samstag findet auf der legendären Nordschleife des Nürburgrings der achte Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft statt. Und doch gibt es eine Neuheit: Denn Georg Weiss, Jochen Krumbach und Oliver Kainz wagen sich auf neues Terrain. „Wir sind bisher ausschließlich mit Porsche unterwegs gewesen“, verrät Weiss. „Jetzt ist für uns der Zeitpunkt gekommen, einmal ein anderes Fahrzeug auszuprobieren.“ Daher vertraut das Wochenspiegel-Trio diesmal auf den neuen Ferrari 488 GT3 mit 3,9 Liter V8-Turbomotor, der von Rinaldi Racing eingesetzt wird.

Schrey und Mies brillieren im BMW M235i Racing Cup

Im Kampf um den Gesamtsieg wird das Drei-Gespann vermutlich kein Wörtchen mitreden. Denn erneut ist ein großes Feld an GT3-Boliden am Start. Doppelsieger Land Motorsport verzichtet beim achten VLN-Rennen jedoch auf die Teilnahme, um sich für das Finale des ADAC GT Masters am kommenden Wochenende in Hockenheim vorzubereiten. „Wir können uns nicht erlauben, das Auto zu verlieren“, erklärt Christopher Mies, der dort gemeinsam mit Connor de Philippi die Gesamtwertung anführt.

Im Kampf um den VLN-Titel hat das Land-Duo kein Wörtchen mitzureden. Dort dominieren Michael Schrey und Alexander Mies, jüngerer Bruder von Christopher Mies, das Geschehen. Gelingt dem Duo von Bonk motorsport der achte Klassensieg im BMW M235i Racing Cup, wären sie an der Tabellenspitze der VLN-Meisterschaft uneinholbar enteilt – und würden vorzeitig den Titel feiern. Für die Familie läuft es derzeit also alles andere als „Mies“...

Autor: Sönke Brederlow

Fotos: Patrick Funk

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.