Volkswagen auf der RETTmobil 2007

Volkswagen auf der RETTmobil 2007 Volkswagen auf der RETTmobil 2007

Volkswagen auf der RETTmobil 2007

— 09.05.2007

Tatütata, VW ist da

VW stellt auf der RETTmobil in Fulda seine Rettungsfahrzeuge zur Schau. Besonders gefragt sind Touran, Passat und Touareg.

Rettungsfahrzeuge von VW sind ein alltägliches Bild auf deutschen Straßen. Was viele nicht wissen: Einige spziell ausgerüstete Modelle werden sogar direkt von Volkswagen ausgeliefert. Auf der RETTmobil in Fulda zeigt der Hersteller vom 10. bis 12. Mai 2007 seine Flotte der Notarzteinsatzfahrzeuge und Feuerwehrkommandowagen. Diesmal ist auch der Touran vertreten, der wie weitere Volkswagen-Modelle vom Deutschen Roten Kreuz während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 im Einsatz war. Neben Probefahrten mit Touran und Passat gibt es während der Messe sogar die Möglichkeit, die Offroad-Eigenschaften eines Blaulicht-Touareg auf einem Geländeparcours zu erproben.

Geländetauglicher Lebensretter: der Notarzt-Touareg von VW.

2006 lieferte Volkswagen im Pkw-Bereich 245 Rettungsfahrzeuge in Deutschland aus – das waren 39,2 Prozent mehr als 2005. Volkswagen baut insbesondere die Modelle Touran, Passat und Touareg als Notarzteinsatzfahrzeuge, Kommandowagen und verdeckte Versionen mit aufsetzbarem Blaulicht komplett werksintern auf. Für die übrigen Modellreihen sind spezielle Ausrüster zuständig. Dem Bau dieser Sonderfahrzeuge gehen – abgeleitet von den Polizeifahrzeugen – Entwicklungen mit Roll-Over- und Crash-Tests voraus. Ebenso werden im Innenraum der Rettungungsfahrzeuge vorab die Schallpegel der Sondersignalanlagen gecheckt.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.