VW-Konzern

Entwurf Seat "Bolero"

Volkswagen-Konzern

— 03.06.2008

Aus altem Audi wird ein neuer Seat

Seit Ende vergangenen Jahres fährt die neue Baureihe B8 des Audi A4 über unsere Straßen. Die Vorgängerreihe wird bald in neuem Gewand wieder auftauchen.

Seat bekommt Schützenhilfe: Um der spanischen VW-Tochter unter die Arme zu greifen, gibt es ein zweites Leben für den alten Audi A4 (Baureihe B7). Die neue Seat-Mittelklasse (Codename "Bolero") oberhalb des Toledo wird ein neu eingekleideter A4. Die gesamte Technik sowie die Produktionsanlagen wechseln von Ingolstadt nach Barcelona ins Seat-Werk Martorell. Für die neue Limousine und den Kombi hat Seat-Designer Luc Donckerwolke dem A4 eine neue Front und ein neues Heck entworfen. Der Zeitplan für den Audi-Ableger steht auch schon: Premiere ist auf dem Pariser Salon im Oktober 2008.

Der Verkauf startet Anfang 2009.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.