Volvo auf der Gamescom 2009

Volvo auf der Gamescom 2009

— 20.08.2009

Virtuell in die Zukunft fahren

Sie wollen mal eine echte Studie fahren? Volvo macht's möglich: Auf der Gamescom dürfen Besucher das S60 Concept virtuell über die Rennstrecke hetzen. Das Ganze geht per Internet-Download auch zu Hause!

Das Volvo S60 Concept ist sicher eine der schönsten Studien der vergangenen Monate. Jetzt können die Besucher der weltgrößten Computerspiel-Messe Gamescom (19. bis 23. August 2009) den schönen Schweden nicht nur bestaunen, sondern auch fahren. Zugegeben, nur virtuell im Rahmen des Videospiels "Volvo The Game", für das die Schweden in Köln fleissig Werbung machen. Der Volvo-Simulator auf der Gamescom lässt die Studie nicht nur über diverse Rennstrecken flitzen, sondern besticht auch durch Original-Rennsound und rüttelt die Nutzer kräftig durch. Außerdem stehen insgesamt sechs Volvo-Modelle für die virtuelle Hatz bereit – darunter der C30, aber auch Klassiker wie der alte 240.

Keine Zeit für den Messebesuch? Hier geht's zum kostenlosen Download

Das Beste an der Sache: "Volvo The Game" lässt sich unter www.volvocars.com/game kostenlos downloaden und am heimischen PC spielen. Viel Spaß!

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.